Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Für die Gesundheit

iOS 16 lässt dich Medikationspläne erstellen und Wechselwirkungen überprüfen

Apple macht den nächsten großen Schritt für eine bessere Gesundheit. Damit du nicht vergisst, deine Medikamente zu nehmen, gibt es mit iOS 16 und watchOS 9 neue Erinnerungen, Listen und mehr.

Von   Uhr

Mit der Einführung der Apple Watch wurden Gesundheit und Fitness zum wichtigen Thema für Apple. Kontinuierlich baut das Unternehmen sein Angebot aus und fügt neue Features hinzu. iOS 16 ist keine Ausnahme und bringt eine Medikamentenverwaltung mit. Damit kannst du in der Healh-App Medikamente erfassen, verwalten und dir Erinnerungen sowie Zeitpläne erstellen. In den USA geht das Unternehmen gleich zwei Schritte weiter und erlaubt nicht nur die Erkennung von Medikamente mittels Kamera, sondern dort kann Health auch auf eine Datenbank zugreifen und innerhalb deines Medikamentenplans Wechselwirkung ausfindig machen, um dich vor möglichen Nebenwirkungen zu warnen. Die App kann noch mehr:

Vergessen? Vergiss es.

Lass dich daran erinnern, deine Medikamente, Vitamine und Nahrungs­ergänzungs­mittel auf deinem iPhone oder am Hand­gelenk mit deiner Apple Watch zu erfassen. Und teile Infor­ma­tionen zu deinen Medikamenten sicher mit deiner Familie oder Freund:innen.

Medikamentenliste und Erinnerungen

Die Anwendung lässt sich eine umfassende Medikamentenliste samt Erinnerungen erstellen. Jedoch funktioniert dies besonders gut in den USA, da dort während der Eingabe des Namens eine Datenbank überprüft wird und Vorschläge liefert. Allerdings kannst du dies auch manuell vornehmen und die Art des Medikaments festlegen (Kapsel, Tablette usw.) sowie die Stärke der Medikation. Danach legst du noch die Häufigkeit wie auch ein Startdatum samt Tageszeit fest, sodass du regelmäßige Erinnerungen erhältst. Im weiteren Verlauf kannst du noch die Form sowie Farbe auswählen. Dadurch kannst du die richtigen „Pillen“ einfacher erkennen. Sobald du alle deine Medikamente hinzugefügt hast, kannst du deine Liste auch als PDF verschicken. Ein Protokoll gibt dir zudem Aufschluss über die Einnahme, da dich sowohl dein iPhone als auch die Apple Watch auf die regelmäßige Einnahme hinweisen und du die Medikamente als „genommen“ markieren kannst. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 16 lässt dich Medikationspläne erstellen und Wechselwirkungen überprüfen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.