Foto-Hintergrund entfernen

iOS 16 kann Bilder freistellen - ohne Zusatzsoftware

Bisher war es ein mühsames Unterfangen und erforderte Zusatzsoftware, um Bilder von ihrem Hintergrund zu befreien. iOS 16 und iPadOS 16 haben die Funktion eingebaut.

Von   Uhr

Als Apple iOS 16 und iPadOS 16 vorstellte, blieb vieles im Verborgenen. Das lag einerseits daran, dass Apple viele Funktionen in dem kurzen Vorstellungsvideo nicht erwähnte, andererseits auch daran, dass so manches Feature etwas erklär-bedürftig ist. Doch bei der Bild-Freistellfunktion hat Apple einen Fehler gemacht - die ist schnell erklärt, vorgeführt und sie begeistert.

Mit iOS 16 und iPadOS 16 kann das Motiv mühelos vom Hintergrund eines Bildes gelöst werden. Die Funktion ist sowohl über Fotos, die Screenshot-Bearbeitung, und die Dateien-App nutzbar und kann offenbar auch von Entwicklern in eigenen Apps verwendet werden.

Die meisten Anwender werden jedoch die eingebaute Fotos-App nutzen, um Bilder zu bearbeiten. Dort öffnet man das gewünschte Bild und hält seinen Finger einfach etwas länger auf das Hauptmotiv. Schon ist es vom Hintergrund separiert und lässt sich weiter verarbeiten. Lustig: Die Funktion Freistellen kann sogar in der Nachrichten-App oder im E-Mail-Programm verwendet werden. 9to5Mac hat herausgefunden, dass die Funktion sich sogar in Safari einsetzen lässt.

Und keine Sorge: Auch wenn es keine direkte Speicher-Funktion für das freigestellte Bild gibt - es lässt sich immer noch weiterleiten oder in eine andere App kopieren.

Wer die Freistell-Funktion ausprobieren will, muss derzeit iOS 16 als Entwickler installieren - die öffentliche Beta wird erst im Juli 2022 erwartet.

Was hältst du bisher von iOS 16? Ist es interessanter als iOS 15? Gibt es Funktionen, auf die du dich freust? Schreibe dazu gerne etwas in die Kommentare, wir sind sehr gespant.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 16 kann Bilder freistellen - ohne Zusatzsoftware" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

super due Funktion ich gabe schon viele bilder wo anders reinkopiert

Fast so nützlich wie Autokorrektur.

funktioniert gut und ist top zur bildbearbeitung

Super, diese Funktion muss ich immer wieder suchen in irgendeinem Zusatzprogramm, dass dann aber leider nicht so intuitiv arbeitet, weil zwangsläufig Ebenen und Masken damit verbunden sind. Und: Exportieren muss man das fertige Bild dann auch immer, ich fiebere also iOS16 entgegen!

Direkt sichern geht nicht, aber über Teilen gibt es dann Bild sichern. Funktioniert tatsächlich gut.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...