Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Tipps & Tricks

Safari 15: So verhinderst du das Einfärben der Tableiste am iPhone, iPad und Mac

Apples neue Betriebssysteme bringen einige Veränderungen für den Safari-Browser mit, die allen gefallen. So hat die Tableiste nicht nur eine neue Position erhalten, sondern wird auch in die Farben der geöffneten Website getaucht. Dies kannst du mit wenig Aufwand verhindern.

Von   Uhr

Safari 15 ist gut, aber teils sehr gewöhnungsbedürftig. Nicht alle Nutzer:innen wollen sich jedoch umgewöhnen und kritisierten Apple daher für die Neuerungen. Das Unternehmen reagierte schnell auf die Kritik und noch in der Betaphase verschiedene Optionen ein, um „alles beim Alten“ zu lassen. Dazu erklärten wir dir bereits, wie du die Tableiste wieder vom unteren Rand an die gewohnte Position oben bringst. Daneben brachte Apple auch Farbe in die Tableiste, die sich ebenfalls deaktivieren lässt.

Einfärben der Tableiste unter iOS 15 und iPadOS 15 deaktivieren

Es ist eigentlich eine nette Idee, die Tableiste in die vorherrschenden Farben der geöffneten Website zu tauchen. Dadurch entsteht ein eindringlicheres Erlebnis, aber sowohl im Dark Mode als auch beim Springen zwischen mehreren Seiten kann dies ziemlich nervig sein. 

Wie schon die Positionierung lässt sich auch die Farbgebung rückgängig machen. Öffne dazu „Einstellungen > Safari“ und ziehe den Regler neben „Einfärben von Websites erlauben“ nach links, um das Feature zu deaktivieren. Dies funktioniert am iPad und am iPhone.

Safari 15: Einfärbung der Tableiste am Mac verhindern

Da Apple ein plattformübergreifendes Erlebnis zwischen allen Geräten schaffen will, hat das Unternehmen auch Safari am Mac an die Neuerungen der mobilen Version angepasst. Dies umfasst auch die Einfärbung der Tableiste, die sich glücklicherweise deaktivieren lässt.

Öffne dazu den Safari-Browser auf deinen Mac und klicke in der Menüleiste auf „Safari > Einstellungen“. Wähle anschließend den Karteireiter „Tabs“ und entferne danach den Haken vor „Farbe in Tableiste anzeigen“. Die Tableiste wird sofort „entfärbt“ und entspricht wieder dem bekannten Design. 

Übrigens kannst du dort auch die neue kombinierte Ansicht wieder deaktivieren, indem du bei „Tab-Layout“ die Option „Separat“ auswählst.

Kannst du mit dem neuen Design von Safari leben oder hast du es sofort wieder deaktivieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Safari 15: So verhinderst du das Einfärben der Tableiste am iPhone, iPad und Mac" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.