Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Grundlagen

So nimmst du ein Bildschirmfoto mit deinem iPhone und iPad auf

Noch immer weiß nicht jede:r, wie ein Bildschirmfoto aufgenommen wird. Dies liegt auch daran, dass die Funktion von iPhone-Modell zu iPhone-Modell unterschiedlich ist. Wir möchten Klarheit für Einsteiger:innen schaffen.

Von   Uhr

Es kann aus mehreren Gründen sinnvoll sein, einen Screenshot zu machen. Wir verwenden Screenshots beispielsweise, um unsere Artikel anschaulicher zu gestalten. Natürlich kann das Bildschirmfoto auch zusätzliche Sicherheit bieten, indem du Vorgänge und Fehler in Apps oder allgemein im Betriebssystem dokumentierst. Auch Nachrichten oder Webseiten können interessant sein, sodass du davon einen Screenshot sicher willst. Aus diesen sowie weiteren Gründen solltest du wissen, wie du ein Bildschirmfoto aufnimmst. Grundsätzlich gibt es dazu mehrere Methoden. Bei jeder einzelnen werden die Bilder in der Fotos-App gesichert.

Screenshots mit einem iPhone X, iPhone XS, iPhone XR, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 13, iPhone 13 Pro (oder neuer) oder iPad ohne Home-Button aufnehmen

Mit der Einführung des iPhone X im Jahr 2017 verschwand der Home-Button. Apple musste daher einige Funktionen umstellen beziehungsweise auf andere Tasten legen. Dies betrifft auf die Aufnahme von Bildschirmfotos, dies bei allen iPhone- und iPad-Modellen ohne Home-Taste seither folgendermaßen funktioniert:

Du drückst kurz gleichzeitig die Seiten- beziehungsweise Power-Taste und die Lauter-Taste. Der Bildschirm blitzt kurz weiß auf und in der unteren linken Ecke erscheint eine Vorschau deines Bildschirmfotos. Du kannst es antippen, um es weiter zu bearbeiten oder zu löschen. Ansonsten verschwindet es nach wenigen Sekunden wieder.

iPhone 13 Pro
iPhone 13 Pro (Bild: Apple)

Screenshots mit einem iPhone SE (2. Generation), iPhone 8 (oder älter) oder iPad mit Home-Button aufnehmen

Verwendest du hingegen ein älteres iPhone- oder iPad-Modell, das noch über einen Home-Button verfügt, dann klappt der Vorgang leicht verändert:

Du drückst kurz gleichzeitig die Seiten- beziehungsweise Power-Taste und den Home-Button. Der Bildschirm blitzt ebenfalls kurz weiß auf und in der unteren linken Ecke erscheint eine Vorschau deines Bildschirmfotos. Du kannst es antippen, um es weiter zu bearbeiten oder zu löschen. Ansonsten verschwindet es nach wenigen Sekunden wieder.

iPhone SE (2020)
iPhone SE (2020) (Bild: Apple)

Sonderfall: Bildschirmfotos am iPad mit dem Apple Pencil erstellen

Beim iPad musst du dich nicht auf die Tasten verlassen, sondern kannst auch einfach den Apple Pencil verwenden, um ein Bildschirmfoto zu erstellen. Dies klappt besonders einfach, da du mit dem Apple Pencil lediglich aus der linken unteren Ecke zur Bildschirmmitte wischst. Du siehst direkt, wie der Bildschirm „haften“ bleibt und dann in den Bearbeitungsmodus übergeht.

Profi-Tipp für Webseiten

Sowohl am iPhone als auch am iPad kannst du in Safari ganze Webseiten abfotografieren. Dazu tippst du auf das Vorschaubild in der Ecke, nachdem du ein Bildschirmfoto erstellt hast. Dadurch gelangst du ins Bearbeitungsmenü. Gleich oben kannst du auswählen, ob du nur den sichtbaren Bildschirm oder die ganze Seite sichern willst. Wähle „Ganze Seite“ und speichere sie dann als PDF.

Screenshots aufnehmen, wenn die physischen Tasten defekt sind

Neben dem Sonderfall am iPad hast du auf allen Geräten eine interessante Möglichkeit, Bildschirmfotos ohne Tasten aufzunehmen. Auch hier gibt es wieder zwei Optionen. 

Variante 1: Öffne „Einstellungen > Bedienungshilfen > Tippen > AssistiveTouch“. Aktiviere gleich oben „AssistiveTouch“. Es erscheint ein Punkt auf dem Bildschirm. Diesen kannst du nun mit eigenen Aktionen für Einfachtippen, Doppeltippen oder langes Drücken versehen. Wähle eine der drei Möglichkeiten aus und wähle dann „Bildschirmfoto“. Führst du die Aktion auf dem digitalen Button aus, wird ein Bildschirmfoto aufgenommen.

Variante 2: Öffne „Einstellungen > Bedienungshilfen > Tippen > Auf Rückseite tippen“. Wähle dann „Dreimal tippen“ aus und setze einen Haken bei „Bildschirmfoto“. Kehre jetzt zurück zum Hauptmenü. Tippst du nun dreimal gegen die Rückseite, wird ebenfalls ein Bildschirmfoto aufgenommen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So nimmst du ein Bildschirmfoto mit deinem iPhone und iPad auf" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.