Top-Themen

Themen

Service

News

App greift Courier-Konzept auf

Taposé: Microsoft Courier als App für das iPad

Microsofts Courier war ein innovatives Tablet-Konzept mit zwei Bildschirmen. Doch das Gerät ging nie in Produktion und der Leiter des Projekts J Allard, verließ Microsoft kurz nach der Entscheidung gegen Courier. Nun schaffte es die von Allard unterstützte Courier-ähnliche App Taposé in den App Store.

... und das nach lediglich vier Monaten, drei Ablehnungen und einem Einspruch. Apple ist dafür bekannt, Apps abzulehnen, die auf dem iPad eine Desktop-ähnliche Arbeitsumgebung mit Widgets bereitstellen. Dies war aber ein Vorteil des Courier-Konzepts: Dank zwei Displays ließen sich trotz Vollbildmodus zwei Apps gleichzeitig nutzen - auf dem einen Bildschirm etwas schreiben, während der andere eine Karte oder Website darstellt, wäre also kein Problem.

Taposé ist in der veröffentlichten Fassung ein sehr flexibles Notizbuch, in dem sich mehrere Medien mischen lassen. Die Seiten lassen sich mit anderen Nutzern teilen und Inhalte nach Evernote und Dropbox exportieren. Für Kollaborationen mit anderen Nutzern gibt es 400 MB Speicherplatz auf den Servern des Herstellers, unbegrenzten Speicherplatz für eine Gebühr im Abo.

Das Promo-Video zeigt ein frühes Taposé-Konzept.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Taposé: Microsoft Courier als App für das iPad" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Chuck norris ist so wundervoll, chuck norris ist mächtig, chuck norris ist so supertoll, chuck norris isr so prächtig.

Sollte jetzt nicht endlich aus maclife - mslife werden?! Was ist an einer Kopie eines Buches innovativ?! Ich weiss jetzt auch ganz sicher, dass ich mein MacLife-Abo zu recht abbestellt habe!

Was hast Du denn für ein Problem?
1. Wenn das Courier-Konzept (man mag von MS halten was man will) nicht innovativ war dann weiß ich auch nicht. Was ist dann an einem iPad innovativ? Was ist überhaupt innovativ.
2. geht es hier um eine iPad App - also warum soll sie hier nicht besprochen werden..

Microsoft ist einfach nur zu blöde eine gute Idee zu erkennen selbst wenn sie denen in den Ar... beißt.
Für 2,39€ werd ich mir das auf jeden Fall ansehen.

Und wieder ein Fehlkauf. Absoluter Schrott, Anwendungsbedarf bei Null...

Also ich kann Dir hier gar nicht beipflichten. Die App erscheint zumindest im Video wesentlich innovativer als das zwischenzeitlich recht umständliche rumgetippe und doppelgetippe beim iOS. So gut ich das auch finde aber die App oben erscheint mir wesendlich besser von Menschen für den Menschen in seinem natürlichen Arbeitsablauf gemacht als es mittlerweile beim iOS der Fall ist. MS oder Apple oder sonst was spielt hier keine Rolle. Das ERGEBNISS und der ANWENDERNUTZEN zählt für mich. Tolle Idee. Je nach Preis werde ich das mal ausprobieren.

habe die app nicht im app store gefunden. ihr?

wirklich cool gemacht... und MS hätte das Courir-Konzept zu ende entwickeln sollen, ein solches Teil hätte ich sogar gekauft.

Also liebes MAC LIFE Team.
Habt Ihr diese APP eigentlich mal kurz getestet?
Die Idee ist ja prima, aber reif für den Markt ist das noch lange nicht.
Hackelig in der Bedienung und manche Funktionen (z.B Fotos einbinden) funktionieren schlicht weg gar nicht. Die dauernden Abstürze fördern auch nicht wirklich die Produktivität.
Da kann schon noch was draus werden, aber ein innovatives Produkt, das die Vorstellung in einem NewsBlog verdient, sieht bei mir anders aus.
Bitte lieber weniger News - dafür aber gut recherchiert.