Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Tipps & Tricks

iOS 15: So verbessert Apple Drag & Drop am iPhone

iOS 15 bringt dem iPhone einige neue Tricks bei. Neben Verbesserungen in FaceTime, Fotos und Safari erweitert Apple das Drag-&-Drop-Feature auf Systemebene. Wir verraten dir, wie dir das helfen kann.

Von   Uhr

Das iPad ist ein wahres Multitasking-Genie und hat gegenüber dem iPhone in vielen Bereichen durch seine Bildschirmgröße einen Vorteil. So führte Apple geteilte Ansichten ein, um mehrere Apps gleichzeitig darzustellen. Damit kam auch eine systemweite Drag-&-Drop-Funktion. Diese schafft mit iOS 15 den Sprung auf das iPhone und kann dir im Alltag sehr helfen.

Doch was kann das Feature eigentlich? Es ist sehr vielseitig einsetzbar und kann Texte, Fotos, Videos, Dokumente, Audiodateien, PDFs und mehr von einer App in eine andere verschieben. Dies setzt jedoch eine Unterstützung der Apps voraus. Vor allem Messenger wie WhatsApp oder Mail-Apps scheinen bislang damit zu funktionieren, während es in anderen Anwendungen nicht zur Verfügung steht. Zum Start von iOS 15 im Herbst dürften aber mehr Apps die Funktion unterstützen.

So funktioniert Drag & Drop am iPhone

Natürlich kannst du schon immer deine Apps auf dem Home-Bildschirm per Drag & Drop umplatzieren. Dazu hältst du lediglich den Finger auf ein App-Icon gedrückt, bis es zu wackeln beginnt und ziehst es dann einfach an die gewünschte Stelle. Nimmst du deine zweite Hand hinzu, kannst du während des „Ziehens“ weitere Apps antippen, die zu deiner Auswahl hinzugefügt werden. Dadurch kannst du mehrere Apps auf einmal verschieben.

Für Texte, Fotos und Co. funktioniert dies ähnlich und du musst nicht mehr das „Kopieren“ oder das Teilen-Menü verwenden, um Daten zwischen Apps auszutauschen. Öffne beispielsweise eine Webseite in Safari. Wähle nun einen Text oder ein Foto aus. Nach der Auswahl hältst du deinen Finger auf den Inhalt gedrückt, bis er an deinem Finger „klebt“ und zu schweben beginnt. Hebe deinen Finger nicht an! 

Nimm deine zweite Hand und kehre zum Home-Bildschirm zurück, um eine andere App – etwa Notizen – zu öffnen. Zieh den Inhalt nun in eine beliebige Notiz und hebe den Finger an, um ihn einzufügen. Ob es funktioniert, erkennst du an einem grünen Plus-Symbol, das in der anderen App an deinem Inhalt erscheint. 

Die Funktion erfordert etwas Übung, aber geht leichter von der Hand, umso öfters du sie nutzt. 

Weitere Tipps zu iOS 15

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 15: So verbessert Apple Drag & Drop am iPhone" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...