Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Neues aus iOS 15

iOS 15: So blendest du Umgebungsgeräusche aus und schützt dich vor Ablenkungen

Mit iOS 15 und iPadOS 15 führt Apple bekanntlich neue Bedienungshilfen ein. Dazu gehören auch Hintergrundgeräusche, die Ablenkungen minimieren und dich entspannen sollen. Doch Apple versteckt die neue Funktion tief im System.

Von   Uhr
(Bild: CC0)
Anzeige

Straßenlärm und andere Alltagsgeräusche können dich ablenken oder unkonzentriert werden lassen. Aus diesem Grund führt Apple direkt in iOS 15 Hintergrundgeräusche ein, die den Umgebungslärm dämpfen oder gar völlig ausblenden sollen. Du benötigst also keine App-Store-App mehr dafür, denn Apples neues Feature bringt dir ausbalancierte Geräusche sowie helles und dunkles Rauschen. Alternativ dazu stehen dir auch Meeres-, Regen- und Fluss-Sounds zur Verfügung.

So aktivierst du Hintergrundgeräusche in iOS 15

Apple versäumte es leider, eine eigene App für die Hintergrundgeräusche zu integrieren, sodass sie sich bislang in den Bedienungshilfen verstecken. Öffne dazu die Einstellungen-App und rufe „Bedienungshilfen > Audio/Visuell > Hintergrundgeräusche“ auf. Gleich oben kannst du die Funktion mittels Schalter aktivieren. Im Untermenü „Ton“ legst du einen von sechs Sounds fest: Ausgewogenes Rauschen, helles Rauschen, dunkles Rauschen, Ozean, Regen, Fluss. Tippe einmal alle durch, um dir Sounddateien in voller Qualität herunterzuladen.

Zurück im Hauptmenü für die Hintergrundgeräusche kannst du nun auch noch die Lautstärke festlegen. Diese ist losgelöst von den Systemsounds und überdeckt diese gegebenenfalls. Gleiches gilt auf Wunsch auch für die Wiedergabe von Medien, wenn du den entsprechenden Regler aktivierst. Damit laufen beispielsweise Regengeräusche im Hintergrund weiter, wenn du Musik hörst. Auch hier lässt sich separat die Lautstärke festlegen.

Hast du die Hintergrundgeräusche einmal aktiviert, macht es dir Apple für die Zukunft leichter. Öffne dazu „Einstellungen > Kontrollzentrum“ und füge die Option „Hören“ hinzu. Danach kannst du direkt im Kontrollzentrum mit einem Tipp auf das Ohr-Symbol die Hintergrundgeräusche aktivieren und sogar aussuchen, ohne dass du dich durch die zahlreichen Menüs tippen musst.

Wirst du die Hintergrundgeräusche verwenden? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 15: So blendest du Umgebungsgeräusche aus und schützt dich vor Ablenkungen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...