Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Kein Dolby Atmos mehr

Apple Music: So deaktivierst du das 3D-Audio-Feature am iPhone

Überraschend kündigte Apple die Einführung von 3D-Audio in Apple Music an. Mit Dolby Atmos soll die Musik laut Apple deutlich intensiver erscheinen, aber jedoch gefällt diese neue Technologie nicht allen. Wir möchten dir daher erklären, wie du die Funktion einfach deaktivierst, sodass du Inhalte weiterhin in Stereo genießt.

Von   Uhr

Apple führte gleich zwei neue Features für Apple Music ein, die Abonnent:innen ohne Aufpreis nutzen können. Mit Apple Lossless will man ein bessere Audioqualität auf unterstützte Geräte bringen, die natürlich entsprechendes Equipment voraussetzen. Einen ähnlichen Ansatz verfolgt das Unternehmen mit der Unterstützung von Dolby Atmos beziehungsweise 3D-Audio.

Verwendet man Kopfhörer wie die AirPods Max oder die AirPods Pro, dann wird das räumliche Hören aktiviert. Mit 3D-Audio trennt man die Audiospuren nicht mehr nur in links und rechts auf, sondern „verteilt“ einzelne Instrumente sowie die Stimme im virtuellen Raum. Dadurch schafft Apple ein immersives Sounderlebnis, sodass man sich in der Musik verliert. Während das alles natürlich großartig und toll klingt, finden es einige Nutzer:innen nicht so optimal und möchten die Funktion wieder deaktivieren. Wie das klappt, verraten wir dir gerne.

Apple Music: 3D-Audio in Dolby Atmos deaktivieren – so geht's

Als kostenlose Dreingabe ist Dolby Atmos in Apple Music gut gedacht und erhöht den Wert des Musikstreamingdienstes. Jedoch musst du nicht auf 3D-Audio zurückgreifen, sondern kannst deine Musik auch weiterhin im Stereoformat hören. Jedoch aktivierte Apple die Funktion standardmäßig mit dem Update auf iOS 14.6. Um Dolby Atmos nun wieder abzuschalten, öffnest du die Einstellungen-App und rufst den Menüeintrag „Musik“ auf. Im Bereich „Audio“ findest du nun die Option „Dolby Atmos“. Tippe darauf und schalte sie auf „Aus“. Schon kannst du Musik wieder in Stereo genießen.

Apple Music: Dolby Atmos für alle Titel

Allerdings gibt es auch Nutzer:innen, die Gefallen an 3D-Audio gefunden haben und auch Titel so hören möchten, die bislang noch keine Optimierung erhalten haben. Ob ein Musikstück Dolby Atmos unterstützt, siehst du in der Musikauswahl über der Titelliste. Dort können „Dolby Atmos“, „Lossless“ sowie „Apple Digital Master“ stehen. Ist ein Titel nicht in 3D-Audio verfügbar, öffnest du einfach das Kontrollzentrum und hältst den Finger auf den Lautstärkenregler gedrückt. Darunter kannst du nun die Option „Stereo zu 3D“ aktivieren und dein iPhone simuliert den räumlichen Effekt für nicht-optimierte Titel.

Wirst du 3D-Audio abschalten oder gefällt dir die Funktion? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Music: So deaktivierst du das 3D-Audio-Feature am iPhone" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.