Apple holt höchsten Wert in 20 Jahren Statistik

Kundenzufriedenheit: iPhone setzt neue Maßstäbe

Der American Customer Satisfaction Index, kurz ACSI, misst seit 1994 die Kundenzufriedenheit im Bereich Mobiltelefone. Für 2012 hat der ACSI nun erstmals Apple mit in die Reihe der Hersteller aufgenommen - Apple holt sich auch gleich das beste Ergebnis bei der Kundenzufriedenheit seit Beginn der Umfrage.

Von   Uhr

Der ACSI ist in den USA eine feste Größe. Er zeigt die Kundenzufriedenheit in verschiedenen Bereichen, unter anderem mit Computer-Software, der Zeitungsindustrie und Mobiltelefonherstellern. Rund 70.000 Bürger werden dazu jährlich befragt, in diesem Jahr auch erstmals mit vier weiteren Anbietern für Smartphones, nämlich Apple, RIM, LG und HTC.

Apple schlug beim Debüt gleich alle bisherigen Top-Ergebnisse mit satten 83 Prozent zufriedenen iPhone-Kunden. Den Negativrekord holte RIM mit 69 Prozent, dem schlechtestem Ergebnis in diesem Jahr. Durchschnittlich liegt die Kundenzufriedenheit bei 74 Prozent.

Das iPhone ist damit ein echter Game-Changer bei der Kundenzufriedenheit und setzt neue Maßstäbe.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kundenzufriedenheit: iPhone setzt neue Maßstäbe" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wo bitte haben die Jungs von ACSI die letzten 5 Jahre geschlafen?
Ist ja auch völlig neu, dass diese 4 Hersteller Mobiltelefone herstellen.

Die Tabelle ist Mist! Bei manchen stehen alle Werte, bei manchen NM. Ohne Erklärung oder ähnlichem.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.