Hinweise in iOS 12

2018er iPhone womöglich mit Dual-SIM-Unterstützung

Schon seit einigen Jahren kommt immer wieder das Gerücht auf, dass Apple ein iPhone mit Dual-SIM plant. Jetzt könnte es tatsächlich ernst werden.

Von   Uhr

Der findige Entwickler Guilherme Rambo hat sich nämlich die fünfte Beta von iOS 12 einmal genau angeschaut und ist dort auf eine interessante Tatsache gestoßen, sodass Apple das diesjährige Plus-Modell des iPhone mit einer Dual-SIM-Funktion ausstatten könnte. Es gibt jedoch einen Haken ...

Neue Beta lässt Rückschlüsse auf neue Features zu

Gestern veröffentlichte Apple die mittlerweile fünfte Beta zu iOS 12. Mit nahender Veröffentlichung finden auch immer mehr Features Einzug in die Software, die Apple wohl lieber geheimhalten möchte. Bereits in den vergangenen Jahren machte sich der Entwickler Guilherme Rambo auf die Suche nach entsprechenden Codeschnipseln und wurde nicht selten fündig. Auch in der neuen Beta konnte Rambo (9to5Mac) wieder interessante Neuigkeiten entdecken. Ihm zufolge gibt es Hinweise darauf, dass Apple die Dual-SIM-Unterstützung für das iPhone einführen wird. Dazu gibt es die Referenzen „second SIM status“ sowie „second SIM Tray status“ im Code, während an anderer Teil auf ein „Dual-SIM-Gerät“ verweist. 

Natürlich heizt dies die Spekulationen erneut an und auch Rambo glaubt an ein iPhone-Plus-Modell mit Dual-SIM, wobei allerdings die Möglichkeit besteht, dass Apple diese Variante nicht für alle Märkte veröffentlichen könnte. 

Daneben geht er auch nicht ins Detail, was auf einen anderen Umstand schließen könnte. Schon die aktuelle iPad-Pro-Generation mit Cellular-Option verfügt über eine Dual-SIM-Funktion. Während eine AppleSIM als eSIM integriert ist, kann auch eine weitere physische SIM-Karte eingesetzt werden. Da iOS 12 sowohl für das iPhone als auch iPad erscheint, besteht daher die Möglichkeit, dass die entsprechende Codezeile lediglich für das iPad Pro mit Cellular gedacht und nicht auf ein iPhone bezogen ist. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "2018er iPhone womöglich mit Dual-SIM-Unterstützung" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Prima endlich! Ich hoffe, das stimmt.
Benutze selber einen Androiden, aber nur weil es bisher kein iPhone mit Dual-SiM gibt.
Schön wär's, wenn auch eine Version mit kleinem Display (wie das SE) erhältlich wäre.
Man darf ja Träumen....-

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.