Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]iCloud+

iOS 15: So funktioniert das iCloud Privat Relay von iCloud+

Es war eine der größten Überraschungen der WWDC 2021: iCloud+. Der neue Dienst bringt gleich mehrere Funktionen mit. Darunter auch das iCloud Privat Relay. Wir erklären dir, was das ist und du es es unter iOS 15 nutzen kannst.

Von   Uhr

Apple erhöht den Datenschutz mit iOS 15 und iPadOS 15 ein weiteres Mal. Das Unternehmen will deine Daten noch sicherer machen und führt daher iCloud+ ein, das du ohne zusätzliche Kosten erhältst, wenn du bereits für den iCloud-Speicher bezahlst. Dabei spielt es keine Rolle, ob du 50 GB, 200 GB oder 2 TB abonniert hast. Eine Funktion davon ist das iCloud Privat Relay, das Apple folgendermaßen beschreibt:

iCloud Privat Relay ist ein Dienst, mit dem du dich mit fast jedem Netzwerk verbinden kannst. So surfst du mit Safari noch sicherer und privater. Es sorgt dafür, dass der Traffic von deinem Gerät verschlüsselt ist, und verwendet zwei separate Internet­relais. So kann niemand deine IP Adresse, deinen Standort und deine Aktivitäten im Internet nutzen, um ein detailliertes Profil über dich zu erstellen.

Kurzfassung: Es ist eine Art VPN, das deine IP und deine Daten versteckt. Dadurch kann eine besuchte Website nicht erkennen, wer du bist, während dein Internetprovider nicht weiß, welche Seite du besuchst. Jedoch ist die Funktion derzeit ausschließlich auf Safari beschränkt.

iCloud+: So de-/aktivierst du das iCloud Privat Relay

Als iCloud-Abonnent:in wird das iCloud Privat Relay nach dem Update auf iOS 15 automatisch aktiviert. Eine Benachrichtigung macht dich darauf aufmerksam. Solltest du dies nicht wünschen oder eine langsame Internetverbindung durch die kleine Umleitung bemerken, kannst du das Feature jederzeit deaktivieren. 

Öffne dazu die Einstellungen-App auf deinem iPhone oder iPad und tippe gleich oben auf deinen Namen. Wähle auf der nächsten Seite „iCloud“ aus, bevor du schließlich noch auf „Privat-Relay“ tippst. Unter „IP-Adressen-Standort“ kannst du festlegen, ob das iCloud Privat Relay deinen ungefähren Standort beibehalten soll oder ob du der Seite nur dein Land sowie deine Zeitzone mitteilen möchtest. Darunter ist ein Schieberegler für das „Privat-Relay“ zu finden. Zieh ihn nach links, um deinen Schutz zu deaktivieren.

Was hältst du von dem Feature? Wirst du es nutzen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Weitere Tipps zu iOS 15

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 15: So funktioniert das iCloud Privat Relay von iCloud+" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Genial!

Es heißt „iCloud PrivatE Relay“.
Aber keine Sorge, ich lese bald einfach etwas kompetenteres, und spare mir das Zeug hier.

Du solltest aber schon in der Lage sein, einen fehlerfreien Satz zu schreiben, wenn du andere belehrst.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.