Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Tipps & Tricks

iPadOS 15: So nutzt du die neuen Schnellnotizen am iPad und Mac

Vieler Nutzer:innen haben die Notizen-App bereits durch Lösungen von Dritten ersetzt. Apple schafft mit iPadOS 15 und macOS Monterey einen neuen Anreiz für die Verwendung: Schnellnotizen.

Von   Uhr
(Bild: Apple)
Anzeige

Was sind Schnellnotizen und wie helfen sie mir am Mac und iPad?

Wie der Name erahnen lässt, sind die Schnellnotizen ein besonders schneller Weg, um Gedanken festzuhalten. Dies funktioniert daher, ohne dass du die Notizen-App öffnen musst. Jedoch beschränkt Apple das Feature lediglich auf das iPad und den Mac, während du die erstellten Notizen natürlich auch auf dem iPhone bearbeiten und ansehen kannst. 

Die Schnellnotizen stehen dir sowohl unter iPadOS 15 als auch macOS Monterey systemweit zur Verfügung und erkennen zudem deine aktuell verwendete App. Dies erlaubt den Notizen das Erstellen von „Lesezeichen“. In Safari werden automatisch Links hinzugefügt, während die Karten-App den Ort übernimmt. Natürlich kannst du darin auch Tags, Erwähnungen und mehr in deinen Schnellnotizen nutzen.

So nutzt du Schnellnotizen am iPad

Die Schnellnotizen stellte Apple gemeinsam mit iPadOS 15 vor. Wie so oft gibt dir Apple mehrere Optionen, um das neue Feature zu verwenden. Am einfachsten ist natürlich die Verwendung deines Fingers oder eines Apple Pencils. Egal, wo oder in welcher App du dich gerade auf iPad befindest, wischst du einfach nur aus der rechten unteren Ecke zur Bildschirmmitte und schon erscheint eine Schnellnotiz. Tippe auf „Fertig“, um sie in den Notizen zu speichern oder schiebe sie zum Rand weg, sodass du sie weiter bearbeiten kannst.

Alternativ dazu kannst du auch das Kontrollzentrum nutzen. Öffne dazu die Einstellungen-App auf deinem iPad und rufe den Eintrag „Kontrollzentrum“ auf. Füge dort das Steuerelement „Schnellnotiz“ hinzu, um fortan über das Kontrollzentrum eine Schnellnotiz öffnen zu können. 

Als dritte Möglichkeit können iPad-Nutzer:innen mit angeschlossenem Keyboard auch auf eine Tastenkombination zurückgreifen. Drücke dazu die Welt-Taste (oder Fn) + Q.

So nutzt du Schnellnotizen am Mac

Anzeige

Der Mac erhält mit macOS Monterey ebenfalls die nützlichen Schnellnotizen. Diese lassen sich entweder mittels Tastenbefehl Fn + Q oder über die aktiven Ecken auslösen. Die aktiven Ecken musst du jedoch erst konfigurieren, bevor du sie nutzen kannst. Klicke dazu in der Menüleiste auf das Apple-Icon und wähle dann „Systemeinstellungen“ aus. Rufe nun „Mission Control“ auf und klicke dann auf „Aktive Ecken ...“. Wähle beispielsweise die untere rechte Ecke aus und setze einen Haken bei „Schnellnotiz“. Sichere deine Einstellung mit einem Klick auf „OK“. Anschließend kannst du das Feature ganz einfach verwenden, indem du mit dem Mauszeiger in die entsprechende Ecke fährst.

Was hältst du von der Funktion? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPadOS 15: So nutzt du die neuen Schnellnotizen am iPad und Mac" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.