Top-Themen

Themen

Service

News

iTunes Match und „iRadio“ Konkurrent

Offizielle Google Play Music App kommt „in den nächsten Wochen“ für iOS

Mit Google Play Music bietet der Suchmaschinen-Gigant seinen Nutzern ähnlich wie Apple mit iTunes Match die Möglichkeit, Titel vom Rechner in die Cloud zu laden, um diese dann online im Browser auf anderen Rechnern zu hören. In den kommenden Wochen will Apples Konkurrent im Smartphone-Geschäft auch eine eigene App für iOS anbieten.

Bisher können Eigentümer eines iPad, iPod touch oder iPhone lediglich über Umwege wie Drittapps Ihre auf Google Play Music hochgeladene oder in Googles digitalem Musikladen gekauften Songs abspielen. In einem Interview mit Walt Mossberg im Rahmen der D11 Konferenz hat Googles Android-Chef Sundar Pichai nun die Entwicklung einer passenden App für iOS bekanntgegeben. Diese solle bereits in den nächsten Wochen veröffentlicht werden.

Neben dem Zugriff auf die in Google Play gespeicherte Musik soll die App auch die Verwendung des „All Access“-Dienstes ermöglichen. Für 9,99 US-Dollar monatlich erhalten Abonnenten Zugriff auf Googles Musikkatelog um eigene Wiedergabelisten zu erstellen oder aber sich von einem Radio-ähnlichen Dienst durchgehend mit Musik versorgen zu lassen. Google Play Music All Access ist derzeit lediglich in den USA erhältlich.

Gerüchten zufolge soll Apple ebenfalls an einem neuen Spotify- beziehungsweise Radio-ähnlichem Dienst arbeiten. Mit Universal Music ist sich Apple bereits einig, mit Sony und Warner wird immer noch verhandelt. Beide Firmen sind mit dem Angebot Apples nicht zufrieden, sie fordern mehr Geld, bevor sie dem geplanten Musik-Streamingdienst zustimmen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Offizielle Google Play Music App kommt „in den nächsten Wochen“ für iOS " äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.