Apple TV und Apple Watch

Beta 4 von watchOS 8.5, tvOS 15.4 und HomePod 15.4 ist da

Die nächste Beta-Runde ist eröffnet. Die Beta 4 von watchOS 8.5, tvOS 15.4 und HomePod 15.4 ist gerade veröffentlicht worden. 

Von   Uhr

Bald dürften die finalen Versionen von watchOS 8.5, tvOS 15.4 und HomePod 15.4 erscheinen, doch erst einmal ist die Beta 4 der Betriebssysteme für die Apple Watch, das Apple TC und die HomePods erscheinen.

Die Beta von watchOS 8.5 enthält unterer Analyse nach keine Neuerungen außer solchen, die nicht in der Oberfläche zu sehen sind. Bisher ist lediglich bekannt, dass Apple ein Fehler behoben hat, der das Laden an Geräten von Drittanbietern teilweise verhinderte.

Die Beta 4 von tvOS 15.4 und HomePod 15.4 ist ebenso langweilig wie bedeutungslos. In tvOS 15.4 und HomePod 15.4 gibt es eine Funktion, sich auch bei WLANs anzumelden, die vorher einige Anmeldeschritte erfordern. Das war bisher nicht möglich, so dass die Geräte in vielen Hotels oder an öffentlichen Orten nicht betrieben werden konnten.

Das schreibt Apple in den Versionshinweisen: „Die Unterstützung von Captive Wi-Fi-Netzwerken in tvOS ermöglicht es Ihnen, Ihr iPhone oder iPad zu verwenden, um Ihr Apple TV mit Netzwerken zu verbinden, die zusätzliche Anmeldeschritte erfordern, wie etwa in Hotels oder Wohnheimen. (8351052).“

Außerdem hat Apple noch eine kleine Interface-Änderung für das Aktivieren von 3D-Audio vorgenommen.

Im Apple TV gibt es außerdem eine Art Playlisten-Funktion, in die die Nutzer:innen Inhalte aneinander reihen können, die in Folge abgespielt werden sollen. Damit lässt sich gut ein unbeaufsichtigter Betrieb der Abspielfunktion organisieren.

Unsere Bitte an dich

Hast du noch weitere Neuerungen entdeckt? Dann schreibe doch gerne etwas dazu in den Kommentaren, wir sind sehr gespannt darauf.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Beta 4 von watchOS 8.5, tvOS 15.4 und HomePod 15.4 ist da" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.