Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Welche Maus ist die beste Wahl unter macOS?

Maclife PlusTest: Das sind die besten Mäuse für den Mac - Spoiler: Es ist nicht die Magic Mouse

Wer einen Mac besitzt, der nutzt häufig auch die Magic Mouse von Apple. Die flache Design-Maus bietet zwar viele Funktionen, ist aber leider auch alles andere als ergonomisch. Andere Mäuse sind besser, wir verraten welcher Kauf sich lohnt.

Von   Uhr

Die Computermaus ist nicht ganz so alt wie der Computer selbst, doch sie war und ist ein elementarer Faktor für dessen Erfolg. Erst durch sie wurde die Bedienung einer grafischen Benutzeroberfläche möglich. Und auch wenn die Erfindung des Touchdisplays eine Maus in den Betriebssystemen für iPhone und iPad überflüssig macht, am Mac ist sie weiterhin unverzichtbar – außer man ist Fan des Magic Trackpad.

Die Magic Mouse stellte Apple bereits 2009 vor, und sie blieb – zumindest äußerlich – seitdem unverändert. 2015 strich Apple zum Glück die Batterien und verpasste der Maus einen aufladbaren Akku. Einzig der Ladeanschluss sorgt seitdem für Kopfschütteln, muss die Magic Mouse doch auf dem Rücken liegen, um ein Lightning-Kabel aufzunehmen. Magisch ist das nicht.

Ihren Zauber entfaltet die Magic Mouse allerdings bei der Bedienung. Statt klassisch auf zwei Maustasten und ein Mausrad, setzt Apple auf eine abgerundete Mul...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?