Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Apple rudert zurück

iOS 14.5: So legst du einen Musikdienst für Siri fest – Spotify, Deezer und mehr unterstützt

Mit iOS 14.5 bringt Apple zahlreiche neue Funktionen an den Start. Neben der Entsperrung trotz Maske führt der iPhone-Hersteller die Möglichkeit ein, dass du einen eigenen Musikstreamingdienst für Siri festlegen kannst.

Von   Uhr

In den vergangenen Jahren machte es Apple seinen Konkurrenten nicht einfach. Während eigene Dienste viele Vorteile des Ökosystems nutzen dürfen, schauten andere Anbieter in die Röhre und reichten in einigen Fällen sorge Beschwerde bei lokalen Wettbewerbskommissionen ein. Zuletzt betraf dies auch die Musikstreamingdienste. Allen voran meldete sich der größte Service, Spotify, zu Wort und forderte faire Bedingungen. Apple lenkte mittlerweile ein und mit iOS 14.5 führt das Unternehmen den neuen Weg fort.

iOS 14.5: Spotify wird bei Siri zum Standardplayer 

Schon während der Betaphase zu iOS 14.5 stellte Apple klar, dass man keinen Standardmusikplayer festlegen kann, wie es bei Mail oder Safari der Fall ist. Stattdessen setzt der iPhone-Hersteller auf Siri und das maschinelle Lernen. Konkret lernt der Sprachassistent deine Vorlieben kennen und wird dadurch besser beim Ausführen deiner Sprachbefehle. Daher ist die Funktion nicht ausschließlich auf die Musik-App beschränkt, sondern sie umfasst auch Podcasts sowie Hörbücher.

So machst du Spotify zum Standardstreamingdienst für Siri

Die Funktionsweise ist überraschend einfach und ebenfalls anders als bei Mail oder Safari. Anstatt dich durch die Einstellungen zu kämpfen, sagst du einfach nur „Hey Siri, spiele Musik“, nachdem du iOS 14.5 installiert hast. Siri listet dir nun alle installierten Musik-Apps auf. Wähle deinen Favoriten aus und schon startet die Wiedergabe. Zukünftig wird Siri die gewählte App nutzen, um dich mit Musik zu beschallen. Du kannst dies, wie erwähnt, für Podcasts oder auch Hörbücher wiederholen.  Dadurch entfällt der Befehlszusatz „auf Spotify“ (oder einem anderen Dienst) und macht dir damit das Leben etwas leichter. Per Sprachbefehl kannst du deine Auswahl jederzeit wieder ändern.

Was haltet ihr von der Änderung? Setzt ihr auf Spotify oder Apple Music? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 14.5: So legst du einen Musikdienst für Siri fest – Spotify, Deezer und mehr unterstützt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...