Apple Pencil-Funktion

Microsoft Office für das iPad unterstützt Handschrifterkennung

Wer kennt das nicht: Kurze Notizen schreiben sich auf dem iPad gut per Pencil, doch in Microsoft Office sind das nur bunte Bildchen und kein Text. Das ändert sich nun.

Von   Uhr

Microsoft hat eine Beta von Office für das iPad veröffentlicht, in dem die Handschrift-zu-Text-Funktion des Apple Pencil unterstützt wird. So können Nutzer:innen Texte in Word, Powerpoint und Excel mit dem Stift einfügen oder auch bestehende Texte ändern. Die Handschrift wird danach in echten Text umgewandelt.

Die Funktion wird durch Tippen auf die Schaltfläche Scribble Pen unter der Registerkarte Zeichnen aktiviert. Microsoft bietet die Beta 2.64 der Office-App nur Mitgliedern des Office Insider-Programms über Apples TestFlight-App an. Doch keine Sorge, nach einem Bericht von Macrumors soll die neue Office-Version schon nächste Woche ganz regulär im App Store veröffentlicht werden.

Die Scribble-Funktion soll unter allen iPads laufen, die den Apple Pencil der ersten oder zweiten Generation unterstützen.

Microsoft Office ist schon seit Jahren auf dem iPhone und iPad verfügbar. Jedoch waren die Apps bislang einzeln im App Store verfügbar, doch 2021 vereinigte Apple die Apps.

Damit vereint man endlich die drei Büro-Apps, nachdem sie seit 2014 stets einzeln verfügbar waren. Man vereinfacht damit die Verwendung der Microsoft-Apps und bietet per In-App-Kauf Zugriff auf den gesamten Umfang von Microsoft 365. Das private Monatsabonnement startet dabei ab 6,99 Euro, während Familien 9,99 Euro im Monat zahlen. Alternativ kann man am Computer auch eine umfassende Lizenz erwerben, die du mittels Microsoft-Konto auf deinem iPhone, iPad und Mac weiterverwenden kannst. 

Microsoft Office kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden und benötigt für den vollen Funktionsumfang ein Abonnement.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Microsoft Office für das iPad unterstützt Handschrifterkennung" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.