Apple-TV und HomePod-Software

tvOS 15.4 und HomePod 15.4 sind da - und das ist neu

Apple hat neben tvOS 15.4 auch HomePod 15.4 veröffentlicht. Die Betriebssysteme für das Apple TV und die HomePods bringen einige Neuerungen mit sich.

Von   Uhr

Wer Apple-Geräte besitzt, hat heute oder in nächster Zeit viel zu tun. Apple hat einen ganze Reigen neuer Betriebssystem-Updates veröffentlicht: iOS 15.4, iPadOS 15.4 und macOS 12.3 gibt es auch tvOS 15.4 und HomePod 15.4.

Die tvOS-Updates sind in der Regel kaum die Rede wert, weil Apple so wenig Änderungen vornimmt und eher von Fehlerbehebungen und Verbesserungen unter der Haube berichtet. Bei tvOS 15.4 gibt es auch andere Neuigkeiten.

Das Update fügt Unterstützung für unverschlüsselte WLAN-Netzwerke hinzu, was bedeutet, dass ein iPhone oder iPad verwendet werden kann, um das Apple TV an Funknetzwerken anzubinden, die zusätzliche Anmeldeschritte erfordern, wie zum Beispiel in Hotelzimmern oder an Unis. Das Stichwort sind hier Vorschalte-Seiten. Die unterstützt das Apple TV nun auch. Der Login-Vorgang wird dann kurzzeitig an dein iOS-Gerät ausgelagert, sodass du dich schnell und einfach anmelden kannst.

Außerdem beinhaltet tvOS 15.4 eine „Als nächstes“-Warteschlange im Videoplayer. Damit kannst du viel schneller zur nächsten Sendung gelangen als über die Oberflächen der jeweiligen Apps.ußerdem gibt es eine neue virtuelle Lautstärketaste, die vom Videoplayer aus erreicht werden kann.

Wer will, kann unter tvOS 15.4 Einkäufe auf dem Apple TV mit einer Apple Watch tätigen und HomeKit-Kameras im Bild-in-Bild-Modus anzuzeigen, während man fernsieht. Das mag für den einen oder anderen interessant sei, der seine HomeKit-Kameras beispielsweise als Babyphone verwendet.

Die Aktualisierung von tvOS erfolgt in den Systemeinstellungen des Apple Tv.

Die HomePod-Software 15.4 ist das letzte Betriebssystem-Update des heutigen Tages. Es ist für den HomePod und den HomePod mini verfügbar und wird über iOS im Hintergrund aufgespielt.

Das HomePod 15.4 Software-Update bringt Unterstützung für WLAN-Netzwerke, die zusätzliche Schritte zur Anmeldung benötigen - also ganz wie bei tvOS 15.4 auch. Neu in HomePod 15.4 ist außerdem eine neue, us-amerikanische Siri-Stimme.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "tvOS 15.4 und HomePod 15.4 sind da - und das ist neu" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Auf meinem Apple TV HD lässt sich 15.4 nicht installieren, TV startet nicht neu, LED blinkt und nur stromlos machen ermöglicht Neustart.
Habe TV auch zurück gesetzt und versucht zu installieren, das gleiche, mit zurücksetzen und dabei aktualisieren, auch dabei das gleiche. Schade, aber das erste Mal, dass ich bei einem Update eines Apple Produkts solche Probleme habe.

Seit 15.4 soinben die HomePids bzw Siri noch mehr. Geräte werden nicht gefunden, ewige Gedenkminuten bis was passiert. do ist Siri nicht brauchbar

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.