Noch in diesem Jahr

Schon bald startet Fitness+ nun auch in Deutschland 

Es war mehr eine kleine Randnotiz bei der iPhone-Keynote, doch für viele Nutzer:innen dürfte es eine großartige Neuigkeit sein: Apple startet seinen Sport-Dienst Fitness+ nun auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es sind noch weitere Länder am Start. 

Von   Uhr

Fitness+ ist derzeit nur in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland, Großbritannien und in den USA zu haben, doch das ändert sich schon bald. In den kommenden Wochen wird der Dienst auch in Österreich, Brasilien, Kolumbien, Frankreich, Deutschland, Indonesien, Italien, Malaysia, Mexiko, Portugal, Russland, Saudi-Arabien, Spanien, der Schweiz und den Vereinigten Arabischen Emiraten verfügbar sein. Das hat Apple heute bestätigt. 

Allerdings wird es einige Einschränkungen geben. So wirst du die Trainer leider vorerst nur auf Englisch hören können, dafür soll es aber deutsche Untertitel geben. Warum Apple auf diese Idee noch nicht früher gekommen ist? Zumindest gibt es so nun auch in Kürze die verschiedensten Workouts für deutsche Nutzer. 

Fitness+ startet neue Workouts und neue Features

Fitness+ bekommt dazu ein recht umfangreiches „Update“. Es werden neue Sportarten unterstützt, dazu gehört Pilates und eine Vorbereitung für Wintersportler. Ab dem 27. September wird es geführte Meditationen geben. Apple will damit Nutzer:innen helfen, eine regelmäßige Meditationsroutine zu entwickeln. Die Meditationen werden auch auf die neue Achtsamkeits-App kommen, die mit watchOS 8 startet wird. Apple hat sich für Fitness+ neue Trainer und neue Musik gesichert.

Außerdem starten Fitness+ Gruppen-Workouts, die mit SharePlay funktionieren werden. SharePlay startet später in diesem Jahr und ist eine der neuen Funktionen von iOS 15. Sobald SharePlay freigegeben wird, kannst du dann auch bei Fitness+ mit bis zu 32 Personen gleichzeitig trainieren, damit ihr euch gegenseitig motivieren könnt.  

Preis und Startdatum sind noch unbekannt...

Der genaue Starttermin wurde noch nicht genannt. Los gehen soll es aber auf jeden Fall noch in diesem Jahr in Deutschland. Bei den Preisen muss man sich auch noch an den bekannten Preisen finden USA orientieren. Dort kannst du Fitness+ für 10 US-Dollar im Monat oder 80 US-Dollar im Jahr buchen. Außerdem gibt es das Apple-One-Premier-Abonnement für 30 US-Dollar im Monat. Das Paket enthält dann unter anderem Fitness+, Apple Music, Apple TV und Apple Arcade. 

Fitness+ erfordert eine Apple Watch Series 3 oder neuer mit watchOS 7.2, die mit einem iPhone 6s oder neuer mit iOS 14.3 gekoppelt ist. Wenn du dir eine neue Apple Watch kaufst, bekommst du drei Monate Fitness+ kostenlos zum Ausprobieren. Du kannst dich schon heute auf der Apple Website anmelden und wirst dann zum Start der Dienstes in Deutschland benachrichtigt.

Anzeige

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Schon bald startet Fitness+ nun auch in Deutschland " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...