Sticky Werbung

Prozessorupgrade steht vor der Tür

Prozessorupgrade: Das werden die neuen MacBook Pro mit Kaby Lake

In macOS 10.12.4 Beta haben findige Entwickler einen Hinweis auf neue MacBook Pro entdeckt, die mit Intels neuestem Prozessor der Generation Kaby Lake ausgerüstet sein werden. Sowohl die Modelle mit Touch Bar als auch die Version ohne Touch Bar werden das Prozessorupgrade erhalten. Die Frage ist nur, wann.

Von   Uhr

macOS 10.12.4 Beta verrät die künftige Prozessorausstattung der MacBook-Pro-Serie. Die aktuelle Generation der Notebooks wurde im Oktober 2016 präsentiert und ist noch mit älteren Intel-Prozessoren der Skylake-Generation ausgerüstet.

Pike’s Universum hat die Entdeckung in Apples Betriebssystem gemacht und in einem Blogposting dokumentiert. Demnach werden folgende Modelle erwartet

  • Mac-B4831CEBD52A0C4C – zwei Modelle mit einen maximalen Turbo Boost von 3400 und 4000 MHz
  • Mac-CAD6701F7CEA0921 – drei Modelle mit einem Turbo Boost von 3500, 3700 und 4000 MHz
  • Mac-551B86E5744E2388 – drei Modelle mit einem Turbo Boost von 3800, 3900 und 4100 MHz

Zusammengefasst soll es zwei neue MacBook Pro im 13-Zoll-Format ohne Touch Bar geben sowie drei neue MacBook Pro 13 Zoll mit Touch Bar. Darüber hinaus werden drei 15-Zoll-MacBook-Pro mit Touch Bar erwartet.

Die neuen Kaby-Lake-MacBook-Pro werden noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Gerüchteweise arbeitet Apple auch an einer Version, die mit 32 GByte RAM ausgeliefert werden kann. Wann Apple die neuen Geräte vorstellt, ist nicht abzusehen.

Unserer Erfahrung nach könnte dies zur Jahresmitte 2017 der Fall sein. Ob man jetzt noch ein MacBook Pro mit Skylake-Prozessor kaufen sollte, muss jeder selbst entscheiden. Wer noch etwas warten kann, wird unter Umständen mit einem etwas leistungsfähigerem Geräte belohnt. Die Preise dürften sich kaum ändern. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Prozessorupgrade: Das werden die neuen MacBook Pro mit Kaby Lake" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Was ist mit dem 15" Macbook Pro "ohne Touch Bar" ? Wird diese eingestellt? Oder erhält das Macbook auch eine Upgrade ?

Müsste es das Modell nicht erstmal geben, um es ein zu stellen?

Sorry aber das gibt es

:-))

Das GAB es. Jetzt nicht mehr. Zumindest nicht im Apple Store.

... in Deutschland gibt es das 15´er ohne Bar jedenfalls noch...

Endlich 32GB, da werden Millionen echte Profis zugreifen! 16GB (oder gar 8GB) sind ja nun auch wirklich fast nicht mehr zu gebrauchen. Hüstel! Rülps!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.