M1 Pro und M1 Max

Neue MacBook Pro stürzen bei Youtube-HDR-Videos ab

Da kauft man sich ein Notebook für mehrere Tausend Euro, und das stürzt dann bei Youtube ab? Genau das passiert 14- und 16-Zoll-MacBook Pro-Besitzer:innen derzeit.

Von   Uhr

Kernelabstürze beim Abspielen von HDR-YouTube-Videos erleben derzeit frisch gebackene Besitzer:innen von 14- und 16-Zoll-MacBook Pros, wie MacRumors unter Bezug auf Meldungen im eigenen Forum berichtet.

Das Verhalten ist obskur: Wird ein Youtube-Video in HDR mit Safari angesehen und dann in den Kommentarbereich gescrollt, verabschiedet sich macOS Monterey mit einem Kernelfehler und bootet neu. Betroffen ist offenbar auch das aktuelle macOS Monterey 12.0.1. Auch beim Verlassen des Vollbildmodus von Youtube soll der Bug auftreten. Nach einigen Meldungen ist nicht nur Safari, sondern auch Chrome von dem Problem betroffen, sodass es sich mehr um einen Grafikkarten-Treiberfehler handeln könnte.

Derzeit ist eine Beta von macOS Monterey 12.1 in der Erprobung. Wer diese im Test auf einem der betroffenen Notebooks hat, kann versuchen, das Problem nachzustellen und dann hier im Kommentarbereich unterhalb des Artikels berichten. Das würde uns sehr freuen.

Das neue Macbook Pro mit 14 Zoll ist ab 2.249 Euro zu haben, das 16er kostet mindestens 2.749 Euro. In vielen Testberichten taucht die Frage auf, was man mit der hohen Leistung der Pro- und Max-SoC machen soll, wenn doch der M1 schon in vielen Bereichen vollkommen ausreichend ist. Auch diese Frage würden wir gerne an unsere Leser:innen zurückgeben. Wofür brauchst du den M1 Pro oder den M1 Max?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Neue MacBook Pro stürzen bei Youtube-HDR-Videos ab" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Also ich habe hier ein MacBook Pro 16 M1 Pro mit Monterey 12.0.1 (keine Beta) und HDR Videos laufen auf YouTube einwandfrei und das Bild auf dem XDR Display ist einfach überragend…

Nur 'n Clickbait, muss man nicht ernst nehmen.

Ich habe den YouTube Channel (The HDR Channel) ausprobiert.

Ich habe ein MacBook Pro 14" und habe keine Probleme .

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.