Schnelle und teure Verbindung

Apple bringt 3-Meter-Thunderbolt 4 Pro-Kabel für 179 Euro

Teure und schnelle Verbindung: Apple hat das angekündigte Thunderbolt 4 Pro-Kabel mit einer Länge von 4 Metern ins Sortiment genommen.

Von   Uhr

Apple hatte es versprochen, und nun auch geliefert: Das Thunderbolt 4 Pro Kabel mit 3 Metern Länge und gewebter Ummantelung ist da. Der Preis liegt in Deutschland bei 179 Euro, d.h pro Zentimeter rund 60 Cent.

Das Kabel ist für den Anschluss von Studio Display und Mac Studio gedacht und kann natürlich auch mit anderen Geräten verwendet werden. Seine Länge erlaubt es, den Mac Studio weiter weg zu stellen, was auch die Geräuschbelastung durch den dauerlaufenden Lüfter reduzieren dürfte.

Neben dem neuen 3 Meter Kabel gibt es auch eines mit 1,8 Metern Länge, was es erlaubt, den Mac Pro unter den Tisch zu stellen. Dem Studio Display liegt zwar ein Thunderbolt-Kabel bei, aber das ist nur 1 Meter lang.

Das Kabel unterstützt Thunderbolt 3, Thunderbolt 4 und USB 4 und damit Datenübertragungen mit bis zu 40 Gb/s und USB 3.1 Gen 2-Übertragungen mit bis zu 10 Gb/s.

Natürlich werden auch DisplayPort-Video mit High Bit Rate 3 (HBR3) unterstützt und bis zu 100 Watt übertragen.
Die geflochtene Ummantelung soll verhindern, dass sich das Kabel beim Aufrollen verheddert.

Wer glaubt, dass bei 3 Metern Länge einfach keine Alternative besteht, der hat recht. Es gibt aber Kabel anderer Hersteller, die 2 Meter lang sind und rund 60 Euro kosten.

Wirst du so ein langes Kabel benötigen oder reicht ein 1-Meter-Kabel? Schreibe deine Meinung in die Kommentarfelder, wir sind gespannt.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple bringt 3-Meter-Thunderbolt 4 Pro-Kabel für 179 Euro" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...