Neues Interface

Outlook für den Mac wird komplett erneuert

Outlook bekommt eine neue Oberfläche für macOS. Wem das nicht gefällt, hat eine Option zur Rückkehr.

Von   Uhr

Outlook für den Mac gibt es jetzt in einer neuen Optik. Microsoft hat die Benutzeroberfläche komplett überarbeitet. Mit der Version 16.58 gibt es eine an die anderen Programme der Oberfläche angelehnte Benutzeroberfläche des E-Mail-Clients. Wie gehabt unterstützt Outlook Konten von Exchange-Online, IMAP, Outlook, Google Mail, iCloud und POP3.

Mit Hilfe eines Setup-Assistenten können Textgrößen und Farben der Oberfläche anpasst werden. Wie immer, wenn eine Benutzeroberfläche überarbeitet wird, versprechen die Designer eine übersichtlichere Gestaltung, was aber auch bedeutet, dass Nutzer umlernen müssen, weil bestimmte Funktionen nicht mehr direkt zu erreichen sind.

Was auch bei vielen „Neuanfängen“ von Programmen passiert, ist auch bei Outlook der Fall. Microsoft hat zum Start nicht alle bisherigen Funktionen neu programmieren können, so dass einiges fehlt, was später nachgeliefert wird. Kontaktlisten fehlen ebenso wie lokale Ordner. Nervig ist, dass auch der Umgang mit .olm-Dateien (Outlook for Mac File Format) sowie .pst-Dateien noch nicht möglich ist, weder importieren noch exportieren. Das Importieren wäre aber beim Umstiege von Windows auf Mac beispielsweise wichtig.

Dafür kann aber die Symbolleiste des Mac-Clients angepasst werden. Neu ist in der Kalenderansicht eine Tages- und eine 3-Tage-Darstellung, um sie an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Auch die Suche soll verbessert worden sein und eine Funktion, die uns besonders gefällt, kam auch dazu: Die Planung von Meetings mit mehreren Personen wird mit dem neuen Outlook deutlich komfortabler.

Wer die neue Version schon installiert hat und nun wieder zurück will, kann das tun. Dazu kann die Legacy-Version von Outlook über das Hilfe-Menü wieder aktiviert werden. Danach muss Outlook nur neu gestartet werden.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Outlook für den Mac wird komplett erneuert " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

hi,
super Beitrag.
Ich nutze Outlook mit Exchange und in der neuen Optik ist keine Funktion die ich benötige vorhanden (Shared Mailboxes, Public Folders etc.) ich bleib erstmal bei der alten Optik

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.