Nach langer Wartezeit

Netflix startet  Spatial Audio-Unterstützung für iPhone und iPad

Netflix führt jetzt auch die Unterstützung von Spatial Audio auf dem iPhone und dem iPad ein – damit kannst du in ganz neue Klangwelten eintauchen. Wir erklären dir, wie du die Neuerung aktivieren kannst. 

Von   Uhr

Netflix-Nutzer haben lange darauf gewartet: Ab sofort startet der Streaming-Anbieter die Unterstützung von Spatial Audio ab iOS 14 und mit entsprechendem Zubehör. Netflix hat gegenüber dem Online-Magazin 9to5Mac bestätigt, dass die iPhone- und iPad-Anwendungen ab sofort Spatial Audio unterstützen. Ein Nutzer hatte die Neuerungen entdeckt bei Reddit gepostet. 

Spatial Audio bringt ein immersives Klangerlebnis mit direktionalen Audiofiltern. Spatial Audio ermöglicht einen Raumklang, der die Surround-Kanäle genau an der richtigen Stelle platziert, auch wenn du deinen Kopf drehst oder dein Gerät bewegst. Damit ist es besonders bei Spielfilmen und Serien ein echtes Klangerlebnis. 

Spatial Audio aktivieren: So geht's

Falls du ein iPhone oder iPad nutzt und AirPods Pro oder AirPods Max besitzt, kannst du das neue Feature ausprobieren. Zunächst benötigst du die aktuelle Version der Netflix-App (Version 14.2.0).

Die Einstellungen findest du dann im Kontrollzentrum. Da die Funktion exklusiv für die AirPods Pro und AirPods Max ist, kannst du die Wiedergabe einfach im Kontrollzentrum umschalten. Netflix hat allerdings bestätigt, dass die neue Unterstützung nach und nach freigeben wird. Es kann also sein, dass du trotz App-Update das neue Audio-Feature noch nicht nutzen kannst. 

Für iOS 15 plant Apple übrigens noch eine Neuerung. Spatial Audio bekommt mit iOS 15 die neue Option „Spatialize Stereo“.  Damit können dann auch Nicht-Dolby Atmos-Inhalte den Klang dann simulieren.

‎Netflix
‎Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Netflix startet  Spatial Audio-Unterstützung für iPhone und iPad" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.