Top-Themen

Themen

Service

News

Evolution

iPhone 7 mit altem Kopfhörer plus Lightning-Adapter

Gerüchteweise wird Apple dem iPhone 7 keine neue Version der EarPods Kopfhörer beilegen, sondern das aktuelle Modell. Entsprechend müsste zusätzlich ein Adapter für 3,5 mm auf Lightning beigelegt werden. In der Vergangenheit wurde gemutmaßt, Apple könnte neue Kopfhörer veröffentlichen, mit einem entsprechenden Anschluss.

Das iPhone ist Apples meistverkaufte Hardware. Entsprechend gibt es um das Gerät die meisten Gerüchte. Das neuste widmet sich einigen Details des kommenden Apple-Smartphones.

Keine neuen Kopfhörer beim kommenden Smartphone

MacOtakara bezieht sich in einem neuen Bericht auf Gerüchte, die am Rande der Computex Taipeh 2016 aufgekommen seien. Dort haben einige Hersteller ihre neuen Audio-Adapter für Lightning vorgestellt. Dem Vernehmen nach wird auch Apple einen solchen Adapter seinem kommenden Smartphone beilegen.

In diesem Kontext wird erwähnt, dass durch den Wegfall des Klinkensteckers am Gerät ein zweiter Lautsprecher am unteren Ende Platz finden wird. Designer Martin Hajek, dessen Rendergrafik des iPhone 7 unser Artikelbild darstellt, hat dieses Szenario noch nicht berücksichtigt. Die Informationen zu diesem Vorgehen könnten nicht unterschiedlicher sein.

iPhone 7 mit 256 GB Speicher?

Ebenfalls erwähnt wurde bei MacOtakara, dass der Hersteller aus Cupertino wie beim iPad Pro ein Modell mit 256 GB Speicher anbieten könnte. Es gab schon vorher eine Reihe Meldungen zu diesem Thema. Das Speicher-Upgrade am oberen Ende könnte sogar gleichzeitig bedeuten, dass Apple beim iPhone 7 32 GB Speicher als Minimum anbieten wird.

Gerät mit Dual-SIM?

Zuletzt hieß es, Apple könnte eine Dual-SIM im kommenden Smartphone anbieten. Dies wäre jedoch äußerst untypisch für Apple und würde zumindest die Idee einer Apple-SIM torpedieren, die nicht mehr physikalisch, sondern nur noch digital im Gerät integriert ist. Der Anbieter aus Cupertino möchte Kunden gerne mit einer Displayberührung zwischen Anbietern wechseln lassen. Derzeit hapert es bei diesem Unterfangen vor allem an der Bereitschaft der Mobilfunk-Anbieter, die sich ihre Autonomie nicht streitig machen lassen wollen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iPhone 7 mit altem Kopfhörer plus Lightning-Adapter" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Jetzt wird zum normalen Musik hören schon standardmäßig ein Adapter benötigt?? Also langsam wird mir das echt zu viel mit den tausend Adaptern, wenn es wirklich so kommt. Dann schleppe ich demnächst nur noch Adapter mit mir rum für das neue iPhone und das neue MacBook Pro... Alles klar XD

vergiss nicht, dass du die Kopfhörer auch noch mitschleppen musst...

Sehr gut. Hoffen wir dass es wirklich so kommt. Dann hört vielleicht endlich das Geheule von den Leuten auf die sich ständig über diese Pläne aufregen nur weil sie nicht gewillt sind für ihr 1000.-€ iPhone einen 20€ Adapter zu kaufen.

Also Einfachheit sieht anders aus.