Verfügbar

HomePod kann nun in Deutschland bestellt werden

Auf der letztjährigen WWDC in San Jose stellte Apple erstmals seit Jahren eine neue Produktreihe vor. Mit dem HomePod wollte man damals in Konkurrenz zu Amazons Echo, Google Home und den Sonos Smart Speakern treten. Mit reichlich Verzögerung erschien Apples Herausforderer dann Anfang des Jahres in den USA, Australien und Großbritannien. Seit heute ist der HomePod auch in Deutschland und Frankreich bestellbar.

Von   Uhr

Im Laufe der letzten Monaten berichteten wir mehrfach über die Entstehungsgeschichte des HomePod. Anfänglich war er gar nicht als Smart Speaker mit Sprachassistenten konzipiert worden und erst im späten Entwicklungsverlauf führte Apple das Siri- mit dem HomePod-Team zusammen. In einem ersten Vorabtest zeigten wir Ihnen bereits die zahlreichen Vor- und Nachteile des smarten Lautsprechers. Seither hat sich allerdings einiges getan. So ist seit kurzer Zeit ein Update verfügbar, das AirPlay 2 sowie die Stereolautsprecher-Funktion nachreichte.

Der HomePod kann in Deutschland ab sofort im Apple Store für einen Preis von 349 Euro erworben werden.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "HomePod kann nun in Deutschland bestellt werden" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

LOL! Ein Paar Stereolautsprecher für 700€? War eigentlich schon mal jemand von Apple beim Saturn/ Mediamarkt um zu gucken, was man da für 700€ heute alles bekommt? Jedes sonst übliche Preisargument (besseres Betriebssystem oder hochwertige Systemausstattung) von Apple zieht hier doch wohl nicht. Bin neugierig ob ich die Dinger jemals in „freier Wildbahn“ sehe - denke aber nicht.

Geniale Teile! Wie bereits in HiFi-Magazinen beschrieben passt das Preisleistungsverhältnis! Eher ein Schnäppchen.

War soeben beim Händler und habe mir das Teil angehört! Also ein Klanglichen unterschied zu Alexa konnte ich kaum Feststellen. Meine Play 1 von Sonos hat da wesentlich mehr Power... und Siri... kapierte überhaupt nix was ich ihr sagte

Siri halt...

Ich mag ja Apple auch weil man das Smartphone solange nutzen kann selbst nach Jahren noch aktuelles iOS. Aber ich würde mir für den Preis keine Lautsprecher von Apple kaufen.

Finde die sonos 1 auch schöner mit ihren eckigen Design.

Es gibt wesentlich bessere Geräte.

Ich habe mir den HP bei einem Freund mal Probe gehört. Ich muss sagen, dass meine Sonos Play 1 Lautsprecher, welche in meiner Wohnung verteilt sind, sich bei weiten besser anhören.
Ich werde mir die Büxe von Apple nicht in die Wohnung holen.

Sonos bei weitem besser? Wohl einfach mal so behauptet. Hmm, die Fachwelt sagt was anderes. Aber was man selbst hat ist natürlich auch ohne Vergleich immer das Beste.

Hey honkydoc, dann gib mir doch mal ein paar tips. Vermutlich bestelle ich beide, um den Klang zu vergleichen; dann mal sehen, wer das Rennen macht.

Mein Kommentar: Habe mir den heute bestellt und freue mich total darauf!8-)

Das Teil rockt! Meine Sonos landen bei eBay!

Merkt man gar nicht, dass das HomePod Konzept völlig unausgereift und ziemlich planlos ist, von den ewigen Releaseverzögerungen allerorts mal abgesehen

Super Teil, heute morgen erhalten! I Love it!!!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.