Privatsphäre

Datenschutz: US-Justiz will Apple zur Entschlüsselung zwingen

Das US-Justizministerium lässt einfach nicht locker und möchte Apple nun zwingen seine Betriebssystem iOS für Ermittlungen zu entschlüsseln. Damit lehnt man Apple's Argumente, dass die Entschlüsselung einen großen Imageschaden bringen könnte und gleichzeitig einen gewaltigen Aufwand darstellen würde, für den mehr Personal sowie Ressourcen bereitgestellt werden müssten, ab. Kann Apple sich dennoch durchsetzen?

Von   Uhr

Der US-amerikanische Bundesstaatsanwalt Robert L. Capers forderte vor geraumer Zeit die Entschlüsselung eines sichergestellten iPhones, welches während eines Ermittlungsverfahrens wegen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln (Methamphetamine) beschlagnahmt wurde. Vermutlich könnte das Gerät zu weiteren Tatverdächtigen führen, aber Apple kann beziehungsweise will aufgrund des hohen Verschlüsselungsgrade und seinem Image als großer Datenschutz-Befürworter nicht eingreifen.

Die US-Regierung sieht jedoch Apple in der Verantwortung: Das Unternehmen haben schließlich das Telefon designt, produziert, verkauft und auch die Software für das Gerät geschrieben. Letztere verhindere die weitere Durchsuchung. Laut Dailydot wurde zwar das Gerät selbst verkauft, aber die Nutzung der Software nicht. Diese sei nur lizensiert und somit könnte Apple ohne die Verletzung lizenzrechtlicher Regelung Änderungen wie etwa eine Entschlüsselung vornehmen. 

Apple speichert die Schlüssel der Nutzer nicht und hat auch keine Hintertüren eingebaut. Lediglich mittels eines Brute-Force-Verfahren könnte Apple auf die Daten zugreifen. Dieses Verfahren könnte allerdings viele Jahre dauern da Apple bei iOS 8 eine starke Verschlüsselung verwendet. Das betroffene Gerät läuft aber noch unter iOS 7. Unter iOS 7 sind noch einige Schwachstellen vorhanden, die man zum Knacken der Codesperre nutzen könnte. Allerdings würden sich die Behörden dadurch unrechtmäßig Zugang verschaffen und könnten dabei das Lizenzrecht verletzen, das weitere Konsequenzen nach sich zieht.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Datenschutz: US-Justiz will Apple zur Entschlüsselung zwingen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.