Update im Apple Developer Center

Beta von macOS Monterey 12.1 erschienen - das ist alles neu

Apple hat die erste Beta-Version für macOS 12.1 Monterey freigegeben – damit startet das erste große Update für das neue Betriebssystem jetzt in die Testphase. 

Von   Uhr

Vorausgegangen war bereits der Start von iOS 15.2, iPadOS 15.2 und watchOS 8.3 für angemeldete Entwickler. Nun gibt es auch für Mac-Nutzer etwas Neues zum Ausprobieren. Apple hat zunächst für Entwickler  Beta 1 für macOS 12.1 gestartet – und das nur wenige Tage nach der offiziellen Freigabe für macOS Monterey für alle Nutzer. Jetzt geht es schon weiter mit den Tests für zukünftige Updates. 

Ähnlich wie bei iOS und iPadOS musste Apple auch für macOS einige der zur WWDC gezeigten neuen Funktionen des Betriebssystems noch schuldig bleiben. Man verschob einfach den Start einiger Features wie SharePlay und Universal Control auf unbestimmte Zeit, um noch weitere Probleme auszumerzen. 

macOS Monterey 12.1 - das ist neu

Um Fehlerbehebungen dreht sich nun auch die erste macOS 12.1-Beta. Laut dem von Apple veröffentlichten Release Notes zur Beta ermöglicht das Update die Unterstützung von Grafikkarten, die den AMD Radeon 6600XT-Grafikprozessor integrieren. Neue Funktionen wurden noch nicht erwähnt.

So kannst du am Beta-Programm teilhaben

Die Teilnahme am öffentlichen Beta-Programm von Apple ist kostenlos und setzt eine einmalige Anmeldung zum Programm unter beta.apple.com/sp/de/betaprogram von dem entsprechenden Gerät voraus. Das gilt im Übrigen für alle Beta-Versionen, die Apple testet, also für iPhone, iPad, Watch, Mac und TV. Als Nutzer musst du einmalig deine Apple ID hinterlegen und bekommst dann neue Beta-Updates automatisch über die Aktualisierungs-Funktion. Auch neue Versionen und Bugfixes kommen dann automatisch auf das Gerät. 

Entwickler können sich unter für das Beta-Programm registrieren lassen. Registrierte Entwickler können die Beta-Version über das Apple Developer Center herunterladen. Nachdem das entsprechende Profil installiert wurde, sind die Betas über die Software-Aktualisierung in den Systemeinstellungen verfügbar.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Beta von macOS Monterey 12.1 erschienen - das ist alles neu" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Monterey ist bestimmt ein tolles Betriebssystem.
Ich würde hier zu gerne bestätigen, was man damit alles machen kann.
Leider muss ich dazu erst einmal einen neues MacBook kaufen, denn mein MacBook Pro 2019 ist nach dem Update zu nichts mehr zu gebrauchen. Magic!

Was ist denn mit den MBPro passiert, ich habe auch eins und da läuft es sehr gut

Mein 2019er läut auch einwandfrei.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.