Pride-Band

Apple Watch: Deshalb musst du dieses kunterbunte Armband haben

Schon das fünfte Jahr in Folge bietet Apple wieder ein schickes neues Armband an, um die LGBTQ+ Community zu unterstützen. Für dieses Jahr hat sich Apple jedoch ein ganz besonderes Design einfallen lassen.

Von   Uhr

Seit der Einführung der Apple Watch Pride Edition im Jahr 2016 stellte das Unternehmen jährlich neue Varianten des Armbandes vor. Damit möchte Apple ein Zeichen setzen, das für die Unterstützung der LGBTQ+ Community steht. Anlässlich des internationalen Tages gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie (IDAHOT) stellte das Unternehmen nun die neue Version des Apple Watch Pride Edition Armbands vor. 

„Schon bevor die Ereignisse im Stonewall Inn die LGBTQ+-Bewegung in das Licht der Öffentlichkeit/zu neuer Bekanntheit gebracht haben, waren People of Color und Transgender-Aktivist:innen wichtige Anführer:innen auf dem Weg zur Gleichberechtigung“, sagt Tim Cook, CEO von Apple. „An vielen Fronten unterstützt Apple die andauernde und unvollendete Arbeit der Gleichberechtigung für diverse und intersektionale Communitys und wir wollen jede Gelegenheit nutzen, diese Geschichte während der Pride-Saison zu feiern und zu ehren.“

Künstlerisch wertvoll: Das Pride Edition Geflochtenes Solo Loop

Anstatt des üblichen Regenbogenmusters hat sich Apple erstmalig dafür entschieden, dass bekannte Design aufzulösen und noch mehr Bewegungen einzubinden. Aus diesem Grund symbolisieren Schwarz und Braun die Schwarze und Latinx-Communitys, ergänzend zu all denen, die an HIV/AIDS gestorben sind oder damit leben, während Hellblau, Rosa und Weiß Transgender und nicht-binäre Personen repräsentieren. Wie das normale Solo Loop ist das Band aus Garn mit Silikonfasern verwoben, um eine elastische Passform zu gewährleisten. Du kannst dabei aus 12 Längen auswählen. 

Wenn du es klassischer magst, dann steht dir zudem das neue Pride Edition Nike Sport Loop mit den sechs Regenbogenfarben zur Verfügung. Apple hat jedoch reflektierendes Garn eingewebt, um dich im Dunkeln beim Training besser sichtbar zu machen. 

Pride Edition Geflochtenes Solo Loop: Preis und Verfügbarkeit

Das Pride Edition Geflochtenes Solo Loop kostet 99 Euro und das Pride Edition Nike Sport Loop 49 Euro. Beide Armbänder lassen sich ab sofort bestellen und sind ab dem 25. Mai im Apple Store erhältlich. Das Solo Loop ist zudem kompatibel zur Apple Watch SE sowie der Apple Watch Series 4 (oder neuer). Das Nike Sport Loop wird außerdem von allen Modellen ab der Apple Watch Series 3 unterstützt. Das neue 2021 Pride Zifferblatt wird im Zuge eines Softwareupdates veröffentlicht.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch: Deshalb musst du dieses kunterbunte Armband haben" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

möchte ich haben

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.