Apple-Browser

In macOS Monterey ist die Safari-Welt wieder in Ordnung

Die Beta 10 von macOS Monterey wird viele Sorgen beheben, die mit einer Überarbeitung von Safari einhergingen. Die Favoriten sind wieder an der Stelle, an die sie gehören.

Von   Uhr

Apple verschiebt die Safari-Favoritenleiste in der Monterey-Beta 10 wieder dorthin, wo sie eigentlich sein sollte. Die neue Beta zeigt, dass die Nutzerproteste doch einen Sinn machten.

Der Safari-Webbrowser in Monterey war wohl die Software, die bisher die meisten Überarbeitungen in einem Apple-Betazyklus hatte. Die neue Optik hatte für viel Ärger gesorgt, weil Apple die Platzierung der Favoritenleiste veränderte.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Seit der aktuellen Beta 10 von macOS Monterey befindet sich die Tab-Leiste jetzt unterhalb der Favoriten-Leiste, oberhalb der Tabs.

Anzeige

Was es noch neues in der Beta 10 von macOS Monterey gibt, teilte Apple nicht mit. Wir nehmen an, dass die finale Version zusammen mit neuen MacBook Pro in der Veranstaltung am Montag, den 18. Oktober 2021 präsentiert wird.

Deine Meinung ist gefragt

Was hältst du von den Funktionen, die bisher von macOS Monterey bekannt sind? Wirst du auf das neue Betriebssystem updaten oder bleibst du vorerst auf dem alten Stand? Schreibe doch gerne mal deine Entscheidung in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht, wir sind sehr gespannt.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "In macOS Monterey ist die Safari-Welt wieder in Ordnung" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Also die Werbung auf eurer Seite nimmt so langsam überhand. Überall ploppt was auf und man ist erstmal beschäftigt mit wegklicken. Und dann noch dieses kleine Werbefenster unten rechts nervt total. Ich kann ja verstehen, dass ihr damit Geld verdienen müsst. Aber muss es so penetrant in den Vordergrund geschoben werden, das man Artikel kaum mehr lesen kann?

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...