Viele Neuheiten erwartet

„Spring Loaded“: So schaust du Apples April-Event live – iPads, Apple Pencil 3 und mehr erwartet

Dein „Upgrade für den Frühling“ wartet. Heute findet das erste Apple-Event in 2021 statt. Doch wie kannst du die Veranstaltung live anschauen? Wir zeigen dir, wie es auf fast allen Geräten funktioniert.

Von   Uhr
(Bild: Apple)
Anzeige

Das darfst du heute Abend erwarten

Heute um 19 Uhr (MEZ) ist es soweit. Apple bereitet diverse neue Produkte vor. Anders als bei den vergangenen drei Events sind die Erwartungen eher gedämpft. Dies liegt unter anderem daran, dass Apple das iPad mini wohl nur mit einem neuen Chip bedenken wird, während ein iPad Pro mit A14X Bionic erscheint. Zudem soll ausschließlich das 12,9" iPad Pro mit einem Mini-LED-Display daherkommen. Beim 11-Zoll-Modell bleibt alles beim Alten.

Daneben erwarten wir, dass Apple passend zu iOS 14.5 und dem neuen „Wo ist?“-Netzwerk die AirTags. Dabei handelt es sich um kleine Objekttracker, die das Auffinden von Gegenständen vereinfachen sollen. Durch die neuen iOS- und iPhone-Features soll dies besonders gut und sehr präzise funktionieren. 

Eine Wild Card stellt hingegen der iMac dar. Laut einem vertrauenswürdigen Leaker soll Apple heute den ersten iMac mit Apple-Prozessor und dazu noch in verschiedenen Farben vorstellen. Ob sich dies bewahrheitet, bleibt abzuwarten.

Auf dem Mac

Wer das April-Event auf dem Mac anschauen möchte, der sollte mindestens macOS Sierra (oder neuer) installiert haben. Ist diese Voraussetzungen gegeben, öffnet man einfach Apples Event-Website. Der Livestream startet heute Abend kurz vor 19 Uhr deutscher Zeit.

Auf dem iPhone, dem iPad & iPod touch

Alternativ dazu können Nutzer das Digital-Event live auf dem iPhone, iPad oder iPod touch verfolgen. Voraussetzung ist jedoch iOS 10 oder neuer. Auch hier rufst du lediglich kurz vor 19 Uhr am heutigen Abend die  Event-Webseite auf.

Auf Apple TV

Eines der besten Erlebnisse erhältst du natürlich wieder auf deinem Apple TV. Besitzer eines Apple TV HD oder Apple TV 4K benötigen keine Event-App mehr. Apple integriert den Livestream automatisch in der TV-App. Dies ist übrigens auch auf allen Geräten der Fall , auf denen die TV-App verfügbar ist. Der Stream wird automatisch angezeigt. Dadurch kannst du ihn auf deinem Smart TV, iPhone, iPad, Mac (macOS Catalina oder neuer) oder eben dem Apple TV ansehen.

Der einfachste Weg

Bereits seit 2019 bietet Apple einen eigenen YouTube-Stream an. Seither ist er ein fester Bestandteil bei Events und wird auch dieses Mal nicht fehlen. Apple erlaubt damit größere Unabhängigkeit vom Gerät, um den Stream zu verfolgen. Es ist entweder ein Webbrowser oder eine App notwendig. Der Link zum Stream funktioniert bereits.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Hier auf maclife.de

Die Redaktion wird das digitale Apple-Event live begleiten und ebenfalls berichten. Noch während der Keynote wird die Redaktion die Neuheiten einordnen und in gewohnter Manier ausführlich darüber berichten.

Werdet ihr einschalten oder lässt euch das Event kalt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "„Spring Loaded“: So schaust du Apples April-Event live – iPads, Apple Pencil 3 und mehr erwartet" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.