Zeit für ein Update

Apple aktualisiert iMovie für iOS mit coolen Features

Nachdem Final Cut Pro X ein Update erhielt, reichte Apple auch für Hobbyfilmer mit iMovie eine Aktualisierung mit zahlreichen Neuerungen nach.

Von   Uhr

Apple hat wieder großzügig Updates verteilt. Neben einer neuen iOS-14-Beta veröffentlichte man auch eine Aktualisierung für Final Cut Pro X, die sich vor allem an professionelle Anwender richtet, um leichter Videos für Social-Media-Plattformen zu optimieren. Allerdings waren das nicht die einzigen Neuheiten. Apple gab auch neue Version von iMovie für das iPhone, iPad und den Mac frei. Die Aktualisierung bringt fünf neue Filter für Mac-Nutzer mit, während unter iOS lediglich drei neue Filter bereitstehen. Allerdings verspricht das Update 25 neue Soundtracks, mit denen man die eigenen Videos musikalisch untermalen kann. Dabei ist besonders, dass sie sich automatisch an die Videolänge anpassen. Außerdem sind diese neuen Sounds in Genre unterteilt, um die richtige Musik schneller zu finden.

Zusätzlich zu den Neuerungen hat Apple einige Fehler behoben und die Zuverlässigkeit einiger Features verbessert, sodass mit weniger Problemen zu rechnen ist.

Das ist neu in iMovie 2.2.10 für iPhone und iPad

  •  3 neue Filter, um Videos wie von Hand gemalt erscheinen zu lassen: „Comic“, „Comic – mono“ und „Tinte“
  • 25 neue Soundtracks, die automatisch an die Länge deines Films angepasst werden, stehen zur Auswahl – aus Genres wie „Action“, „Entspannen“ und „Sentimental“
  • Behebung eines Problems, bei dem der Viewer nach dem Duplizieren eines Fotos in der Timeline möglicherweise nicht mehr aktualisiert wird
  • Verbesserung der Zuverlässigkeit von „Widerrufen“ beim Bearbeiten von Trailern
  • Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen
‎iMovie
‎iMovie
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Das ist in iMovie 10.1.15 für macOS

  • Mit 5 neuen Filtern erscheinen deine Filme wie von Hand gezeichnet: „Comic“, „Comic - mono“, „Comic - altmodisch“, „Comic - sepia“ und „Tinte“
  • Importieren von „iMovie für iOS“-Projekten mit Unterstützung für die Filter „Comic“, „Comic - mono“ und „Tinte“
  • Insgesamt verbesserte Stabilität
‎iMovie
‎iMovie
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple aktualisiert iMovie für iOS mit coolen Features" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.