Wann kommen sie?

AirTags-Leak: Erneut Bilder zum Zubehör aufgetaucht

Schon seit 2019 begleiten uns die Gerüchte um ein neues Apple-Produkt, das Gegenstände auffindbar machen soll: AirTags. Nun tauchten neue Bilder zu Zubehör auf.

Von   Uhr

Im Frühjahr 2019 tauchten erste Gerüchte auf, dass Apple an einem kleinen Gerät arbeitet, das man an Gegenständen befestigen kann, um diese mittels iPhone wiederzufinden. Das Unternehmen leakte in offiziellen Screenshots selbst die Existenz der Tracker und dort tauchte auch die Bezeichnung „AirTags“ erstmals auf. Seither wird immer wieder über eine „baldige“ Veröffentlichung spekuliert, aber auch 2020 brachte in dieser Hinsicht keine Neuigkeiten, sodass wir weiterhin warten. Ende 2020 hieß es, dass die Produktion läuft und man in 2021 mit dem Tile-Konkurrenten rechnen darf. Damals kamen auch erste Bilder zu originalem Apple-Zubehör ans Licht.

AirTags weiterhin nicht in Sicht, aber erstes Zubehör

Während weiterhin unklar ist, wann Apple die AirTags offiziell vorstellen wird, gibt es nun einen neuen Leak zum Zubehör. Evan Blass, der in der Vergangenheit schon vorab alle iPhone-12-Modelle mit offiziellen Bildern zeigte, hat nun weitere Aufnahmen zu möglichen Zubehör erhalten. Aus diesen geht hervor, dass neben Apple Zubehörhersteller wie Nomad bereits Accessoires für die AirTags planen. 

Laut dem Leaker soll Nomad einen Schlüsselanhänger vorbereiten, in den man ein AirTags einsetzen kann. Das aus Leder und Microfasern gefertigte Zubehör soll sich an jeden beliebigen Schlüsselring anbringen lassen. Ein ähnliches Produkt soll sich auch bei Apple in Planung befinden. 

(Bild: Evan Blass)

Für Brillenträger dürfte hingegen das zweite Accessoire interessant sein. Zusätzlich zum Anhänger soll Nomad auch ein Brillenband mit AirTag-Halterung in der Hinterhand haben. Dieses geflochtene Band lässt sich in der Größe anpassen und sollte zu den meisten Brillen kompatibel sein – vielleicht auch mit Apple Glass.

Es ist Vorsicht geboten

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass auch viele Zubehörhersteller im Dunkeln tappen, wenn es um neue Apple-Produkte geht. Oftmals entwickeln sie anhand von Leaks und Gerüchten Produkte. In einigen wenigen Fällen arbeitet Apple jedoch mit führenden Unternehmen wie beispielsweise Belkin zusammen, um schneller Zubehör anbieten zu können. Ob dies bei dem Leak zu den Nomad-Accessoires der Fall ist, lässt sich aktuell nicht eindeutig sagen. Allerdings zeigen die Aufnahmen bereits das Potenzial der AirTags auf, sodass wir sie euch nicht vorenthalten wollten.

Was haltet ihr von dem AirTags-Zubehör? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "AirTags-Leak: Erneut Bilder zum Zubehör aufgetaucht" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.