Betriebssystem

iOS 18 soll das bislang umfangreichste Update von Apple sein

Apple bereitet sich auf die Veröffentlichung von iOS 18 im Laufe des Jahres vor, das laut Insider:innen das bisher umfangreichste iOS-Update des Unternehmens sein könnte. 

Von   Uhr

Es wird erwartet, dass iOS 18, das auf der WWDC im Juni vorgestellt werden soll, eine Reihe neuer Funktionen für künstliche Intelligenz im Betriebssystem einführt. Laut Mark Gurman von Bloomberg betrachtet Apple iOS 18 als "eines der größten iOS-Updates – wenn nicht sogar das größte – in der Geschichte des Unternehmens."

Integration von KI in das gesamte iOS

Bereits im November 2023 wurde berichtet, dass Apple mit iOS 18 ein besonders wichtiges Update sein soll. Gurman bekräftigt nun, dass iOS 18 eine der höchsten Prioritäten für Apple hat und besonders viele, neue Softwarefunktionen beinhalten soll.

Zu den erwarteten KI-Ergänzungen gehören ein intelligenterer Siri-Assistent, der auf großen Sprachmodellen basiert, KI-generierte Antworten in Messages, Playlist-Empfehlungen in Apple Music und neue generative Textfunktionen in Apps wie Pages und Xcode.

Laut Gurman hat iOS-Chef Craig Federighi den Mitarbeitern gesagt, dass es in iOS 18 neben den KI-Funktionen "rundum ambitionierte Änderungen" geben wird.

Mehr als nur KI-Upgrades

Obwohl die künstliche Intelligenz eindeutig im Mittelpunkt steht, stellt Gurman fest, dass iOS 18 "viel mehr" in der Pipeline hat als die bereits berichteten KI-Funktionen. Das deutet darauf hin, dass es auch in anderen Bereichen des Betriebssystems Verbesserungen geben könnte, z. B. bei Widgets, Benachrichtigungen, Multitasking und in anderen Bereichen.

iOS 18 trägt derzeit den Codenamen "Crystal". Das Update wird zusammen mit macOS 15, watchOS 11 und tvOS 18 erscheinen.

Da iOS 18 ein Meilenstein sein könnte, der iOS 7 vergleichbar ist, sind wir gespannt, welche Überraschungen Apple neben der KI noch auf Lager hat.

Was erwartest du von iOS 18? Schreibe es gerne in die Kommentare.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 18 soll das bislang umfangreichste Update von Apple sein" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

man könnte mal am Design schrauben, fängt an langweilig zu werden.
un die Kalenderapp ist immer noch miserabel ohne ordentliche Monats- und Wochenansicht.

Es wäre auch mal gut wenn die Apps einen festen Platz hätten und beim verschieben sich nicht mischen, sondern an ihrem Platz bleiben.

Ordentlicher Kalender wäre wirklich mega und besser Siri mit Spotify-Unterstützung..

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...