Update angekündigt

Netflix: Bessere Audioqualität für Apple TV 4K angekündigt

In den letzten Jahren hat Netflix nicht nur an den Abopreisen geschraubt, sondern auch den Dienst in zahlreichen Punkten verbessert. Inhalte sind nun herunterladbar und die Qualität hat mit der Unterstützung von 4K, Dolby Vision sowie Dolby Atmos ebenfalls eine Steigerung erhalten. Mit Dolby Atmos ist im Bereich der Soundqualität noch lange nicht das Ende erreicht. Laut Netflix möchte man die Klangkulisse auf ein völlig neues Level heben.

Von   Uhr

Deshalb möchte Netflix die Audioqualität verbessern

Heute freuen wir uns, Ihnen eine neue Funktion anbieten zu können: hohe Audioqualität, die ein ganz neues Klangerlebnis ermöglicht. Wir haben diese Funktion bei ihrem Namen genannt, weil es genau darum geht, um hohe Audioqualität mit einem Klang, der dem nahekommt, was die Macher im Studio hören. Jedes einzelne kleine Detail wird eingefangen, um für ein reicheres und intensiveres Klangerlebnis zu sorgen.

Ähnlich wie bei der Videoqualität soll auch der Sound variabel an die verfügbare Bandbreite Ihrer Internetverbindung angepasst werden, sodass Sie stets die beste Qualität in Sachen Video und Audio erhalten. Die Technologie dahinter wurde aus der bekannten Netflix-Serie „Stranger Things“ heraus geboren. Die Serienschöpfer schauten dazu die zweite Staffel in einer „normalen Wohnzimmer-Umgebung“ und stellten fest, dass viele Sounddetails fehlten. Gemeinsam mit den Audioexperten arbeitete man daher daran, dass dem Ton mehr Aufmerksamkeit zukommt.

Laut Netflix besitzen nämlich die meisten aktuellen Fernsehgeräte bereits die Unterstützung von 5.1-Surround-Sound oder gar Dolby Atmos, wobei letzteres ein tiefgreifendes Audioerlebnis verspricht. Mit der neuen Audiotechnologie sollen die Geräte von einer noch besseren Qualität profitieren, wobei die Bitrate vom Gerät und der Internetverbindung abhängen:

  • 5.1: von 192 Kbit/s (gut) bis zu 640 Kbit/s (hervorragend/transparent)
  • Dolby Atmos: von 448 Kbit/s bis zu 768 Kbit/s 

Dolby Atmos ist derzeit nur für Netflix-Kunden mit einem Premium-Abo verfügbar. Für Nutzer mit einem Apple TV 4K dürfte sich die höhere Monatsgebühr jedoch schon durch die bessere 4K-Bildqualität lohnen. Zudem arbeitet der Streamingdienst daran, dass das Kodierverfahren noch effizienter wird.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Netflix: Bessere Audioqualität für Apple TV 4K angekündigt " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.