Top-Themen

Themen

Service

News

Zollkrieg

Mac Pro für Europa kommen aus China

Die Produktion des Mac Pro findet nicht nur in den USA statt sondern auch in China. Das geht aus den Herstellerplaketten hervor, die an den neuen Desktop-Rechnern kleben.

China und die USA liefern sich seit Monaten einen erbitterten Handelsstreit und haben gegenseitige Zollschranken errichtet, die auch Apple treffen. Die USA wollen zudem, dass Apple mehr in seinem Mutterland produziert. Das hat Apple auch für den Mac Pro realisiert, allerdings wohl nur für den Heimatmarkt sowie für Kanada.

Die Kunden aus Europa erhalten den Mac Pro aus China, wo er auch zusammengebaut wird. Das steht auf dem Produktlabel der Geräte, die in Europa ausgeliefert werden, geht aus einem Bericht des französischen Blogs MacGeneration hervor, die sogar Fotos von einem Gerät veröffentlich haben. Dort ist auf dem klar folgendes zu lesen: „Designed by Apple in California, Assembled in China.“

Auf Wunsch von Donald Trump hatte Apple über die amerikanische Produktion des Mac Pro informiert und dabei Zweifel daran gelassen, ob das Werk in Austin eine exklusive Rolle in der Gesamtproduktion spielte. Nun ist klar - Apple nutzt es nur für einige Mac Pro aber nicht für alle.

In der Basisvariante für rund 6.000 Euro enthält der Rechner einen 8-Kern 3,5 GHz Intel Xeon W. Optional bietet Apple den Xeon W auch mit 12 Kernen (3,3 GHz), 16 Kernen (3,2 GHz), 24 Kernen (2,7 GHz) und 28 Kernen (2,5 GHz) an. Letzterer ist 66,5 MByte Cache ausgestattet und hat im Turbo Boost bis zu 4,4 GHz. Zudem unterstützen bis auf die 8-Kern-Ausführung alle Prozessoren Arbeitsspeicher mit 2933 MHz. Besonders interessant an der Konstruktion sind die Lüfter.  Sowohl im Mac Pro als auch im Pro Display XDR setzt Apple auf ein neues Lüfter-Design. Dieses ist mit Blick auf den Lärmpegel optimiert worden.


Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Mac Pro für Europa kommen aus China" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Aus China? Nur das beste was es gibt kommt aus China -
Echt tolle Apple-Technik zum moderaten Apple-Preis! Ich nutze seit ich denken kann Apple und bin immer wieder neu begeistert von den tollen Spitzen-Geräten die einzigartig sind!

Das habe ich nicht geschrieben. Jemand anders meint, er möchte in meinem Namen sprechen.

Aber der übertrieben dargestellte Kommentar zeigt nur, dass es Leute gibt, die wirklich ein Problem haben. Man nennt sie Trolle. Nun auch unter falschem Namen. Naja, wir wissen ja wer dahinter steckt......

Derjenige macht es aber schon gut, da der Kommentar original von dir sein könnte...

.... jeder sollte einen Mac Pro kaufen. Nur beim Pro kann man nämlich selber die einzelnen Teile frei konfigurieren, so wie früher. Was sonst inzwischen immer den Neukauf eines weiteren Mac's bedeutet hat, ist beim Pro nicht mehr sofort nötig. Daher das optimale Gerät für jedermann. Man hat nun auch die Alternative wenn man seinen Mac verändern oder aufrüsten will, jedesmal einen neuen zu kaufen oder eben gleich (im Vergleich dazu günstig) zum Pro zu greifen. Apple ist eben das beste was es gibt!

Siehe oben. Das war der selbe Kommentator. was für ein Quatsch.

Der Pro ist für Pro XXL gemacht. Jeder?? Im ernst?

Manche disqualifizieren sich selbst.....

Das ist wohl kein Quatsch. Da Apple immer gieriger wird und mit allen Mitteln versucht das Kapital zu steigern.

Also ich habe vor kurzen auch gelesen das Apple mit dem Pro besonders auf Apple-Fans abzielt. Auch auf Privat-User die gerne wieder mal einen richtige Mac wie früher hätten und das auch damit spekuliert wird das genau diese Käuferschicht auch bereit ist den unsinnig hohen Preis zu bezahlen.

Wer so einen Mac um 60.000 € kauft hat einen gewaltigen an der Klatsche. Ob Privat oder beruflich.... Mehr ist dazu nicht zu sagen