Top-Themen

Themen

Service

News

Neues aus Texas

Apple baut Produktionsstätte für Mac Pro aus

Kurzzeitig hieß es, dass Apple die Produktion des neuen Mac Pro aus den USA in ein anderes Land verlagern möchte. Mittlerweile entschied man sich jedoch um und kündigte an, dass man den Campus in Austin, Texas, erweitern wird. Die neuen Gebäude liegen ganz in der Nähe der bisherigen Produktionslinie, die aktuell rund 2,3 Hektar misst und an der etwa 500 Mitarbeiter beschäftigt sind. 

In Austin läuft aktuell die Produktion des neuen Mac Pro auf Hochtouren, damit Kunden ab Anfang Dezember mit den neuen Spitzenmodellen beliefert werden können. Dabei stellen die zahlreichen Mitarbeiter jede Konfiguration individuell auf den Kundenwunsch zugeschnitten her. Damit die Arbeit zukünftig noch reibungsloses und schneller abläuft, setzte man nun den Spatenstich für einen neuen Campus. 

Eine Milliarde für den Mac Pro

Wie Apple bekanntgibt, investiert man eine Milliarde US-Dollar in den neuen fast 30 Hektar großen Campus, der zunächst Arbeitsplätze für etwa 5.000 neue Mitarbeiter bieten wird. Nach der Eröffnung, die 2022 erwartet wird, soll die Mitarbeiterzahl kontinuierlich auf 15.000 Menschen ansteigen. 

Doch der Bau lässt die Menschen aus der Region nicht nur auf neue Jobs auf, sondern erzürnt diese ebenso, weil man Platz schaffte, indem man zahlreiche Bäume fällt. Jedoch versucht Apple zu beruhigen und merkt an, dass man Tausende neue Bäume aus der Region neu pflanzen werde – mehr als man zuvor abgeholzt hat. Zudem soll der neue Campus, wie auch andere Projekte des Unternehmens, aus 100 Prozent erneuerbaren Energien gespeist werden. 

Investition in bestehende Fabrik

Der neue Mac Pro wird schon ganz in der Nähe des neuen Campus' produziert. Apple und seine Produktionspartner haben dazu in die Produktionslinie nochmals mehr als 200 Millionen US-Dollar investiert. Wie das Unternehmen anmerkt, enthält der neue Mac Pro Komponenten, die von Zulieferern in 19 der 50 Bundesstaaten produziert werden. Das Zusammenfügen der Einzelteile erfolgt dann in Austin auf der etwa 300 Meter langen Produktionslinie.

Weitere Informationen zu Apples neuer Produktionsstätte in Texas erhalten Sie auf der offiziellen Website.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple baut Produktionsstätte für Mac Pro aus" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.