Business Chats

Kundenservice via iMessage wird in iOS 11 eingeführt

Auch in diesem Jahr wird Apple die Nachrichten-App mit iOS 11 weiter aufbohren. Während man auf der Bühne nur kurz auf die neue App-Anordnung einging, zeichnen die angekündigten Events ein detaillierteres Bild. So plant Apple einen Business Chat in iMessage zu integrieren und greift damit Plattformen wie Facebook Messenger und Twitters Direktnachrichten an. Während aktuell noch nicht viele Informationen bekannt sind, macht ein erster Screenshot die Runde

Von   Uhr

Am 9. Juni wird Apple um 19 Uhr offiziell „Business Chats" im Rahmen einer Live-Session vorstellen. Diese lässt sich dann im Stream über Apples Entwicklerportal ansehen. Schon jetzt hat Apple einige Details bekanntgegeben und verrät auf der offiziellen Website, dass Kunden bald die Möglichkeit haben werden, einen Chat mit einem Unternehmen über Siri, Spotlight, Safari oder die Karten-App zu starten. Dadurch wäre zusätzliche Anwendungen wie der Facebook Messenger oder Twitter Direktnachrichten überflüssig. Der neue Dienst soll Unternehmen dabei helfen Kunden besser zu unterstützen.

Anzeige

In einem ersten Screenshot zeigt Apple an einem eigenen Beispiel, wie der Dienst in iOS 11 aussehen könnte. Darin hat ein Vater einen Chat mit Apple gestartet und der Mitarbeiter stellt sich mit Namen vor – er ist kein Bot, sondern ein echter Mensch. Der Vater benötigt eine Kaufberatung, da er für seine Tochter ein iPad kaufen möchte und sich nicht sich ist, welches das richtige ist. Der Mitarbeiter empfiehlt das iPad Pro und nennt gleichzeitig Gründe, weshalb es das richtige Gerät ist. 

Apple will den Dienst zukünftig noch erweitern, sodass direkt innerhalb des Chats Zahlungen via Apple Pay getätigt und Termine mittels Kalender-Integration vereinbart werden können, ohne dass die Konversation verlassen werden muss. In wenigen Tagen werden jedoch genauere Informationen zur Verfügung stehen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kundenservice via iMessage wird in iOS 11 eingeführt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.