Top-Themen

Themen

Service

News

Konzeptvideo

Wird die Apple Watch Series 6 jetzt rund?

Die Apple Watch polarisiert aufgrund ihres rechteckigen Designs noch immer. Ein Konzeptvideo zeigt, wie die Series 6 als runde Uhr aussehen könnte.

Die Apple Watch ist seit ihrem Debüt im Jahr 2015 heftig umstritten: Darf eine Uhr so eckig und dick sein? Die Nutzer hat das bisher offensichtlich nicht gestört, die Uhr ist die meistverkaufte Smartwatch der Welt, doch langsam wird das Design auch langweilig. Was liegt also näher als eine runde Apple Watch? Das dachte sich zumindest der Macher des YouTube-Kanals Phone Industry, der kurzerhand ein Konzeptvideo produziert hat, welches eine runde Apple Watch im Stil eines Apple-Präsentationsfilms zeigt.

Eines vorweg: Die gezeigte Uhr ist richtig dick, was den Tragekomfort deutlich reduzieren dürfte. Außerdem passen die bisherigen Uhrarmbänder aufgrund des geänderten Designs nicht mehr. Die Konzept-Uhr ist mit einem Micro-LED-Display ausgerüstet, das besonders stromsparend sein soll und damit eine Gesamtlaufzeit von 48 Stunden erlaubt.

Apple Watch Series 6 soll den Schlaf überwachen

Ein Schlaftracker soll ebenfalls an Bord sein, was nicht unrealistisch klingt: Die lange Laufzeit erlaubt ein Tragen in der Nacht, außerdem arbeitet Apple seit einiger Zeit an zusätzlichen Gesundheitsfunktionen für die Apple Watch und das iPhone. Im Mai 2017 übernahm Apple dann Beddit, ein finnisches Unternehmen, welches einen Schlaftracker sowie eine dazugehörige App anbot. Ein weiteres Indiz: Apple hatte 2018 eine Zulassung für einen Schlaftracker von der zuständigen US-Behörde FCC erhalten.

Eine drehbare, runde Krone wie bei der aktuellen Apple Watch wird im Konzeptvideo nicht mehr gezeigt. Das passt zu einem Patentantrag, das Apple im Februar 2020 gestellt hat: Demnach soll die Apple Watch künftig auf der Krone einen Fingerabdrucksensor für Touch ID tragen. Damit könnte die Uhr sicherer werden und beispielsweise Apple Pay nur noch freischalten, wenn der Nutzer sich vorher per Fingerabdruck identifiziert hat. Auch das mitunter lästige Entsperren der Uhr mittels Code wäre dann vorbei.

Würden Sie lieber eine runde oder eine eckige Apple Watch tragen und nutzen wollen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung in den Kommentarfeldern unterhalb des Artikels, wir sind sehr neugierig darauf.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Wird die Apple Watch Series 6 jetzt rund?" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

finde das heutige Design der Apple watch von Anfang an nicht so toll...für mich muss eine Uhr rund sein...das hat samsung von Anfang an besser gemacht...bei Samsung finde ich auch die Idee mit den Ring einfach geniale als bei Apple mit der Krone...obwohl die kann ja zusätzlich bleiben...schon früher hätte ich mir nie eine eckige Armbanduhr geholt..sieht einfach nur daneben aus...

Digitaluhren sind schon seit Jahrzehnten rund und das hat einen guten Grund oder gibt es etwa runde Computermonitore?

Wo kann ich sie vorbestellen?[Face With Stuck-Out Tongue and Winking Eye] Würde ich vermutlich sofort kaufen. Die eckige geht gar nicht, deshalb verzichte ich bislang auf die AppleWatch, obwohl ich diese Erweiterung meines Apple-Universums schmerzlich vermisse.

Wenn es endlich eine runde Apple Watch gibt dann kaufe ich mir auch sofort eine! Ja eine schöne Uhr muss Rund sein!

Nö mir passt die Eckige ganz gut und seid sie mir das Leben gerettet hat und ich genug früh ins Krankenhaus kam mit einem Herzfehler, der nun operiert ist, ist mit das aussehen noch unwichtiger. Wichtig ist mir sie tut ihren Dienst!

wie man auch das iPhone sofort an der Notch erkennt. Ebenso der typische Home Button bei den älteren Geräten, sind Design-Elemente, die die Hardware unverwechselbar machen und ohne sie würde alles in der Masse untergehen.

Es gibt durchaus auch den Designansatz „Form follows function“. Mit dem eckigen Design sind bestimmte Funktionen, wie zB E-Mail, SMS und textlastige Inhalte deutlich nutzerfreundlicher darzustellen. Ansonsten kann man auch eine ganz „normale“ Uhr nehmen und zwar jede/jeder so wie es beliebt...rund, eckig, oval.

"Ja eine schöne Uhr muss Rund sein"

Keine weiteren Fragen.

Eckig oder rund ist m.E. zweitrangig. Hauptsache NICHT so klobig. Wird sie dünner, wird sie eleganter.
Hein

Bei einer mechanischen Uhr bin ich dabei, sieht rund nun mal am besten aus.
Für eine Smartwatch halte ich persönlich dies für den größten Unfug, den man betreiben könnte. Würde unnötigerweise jede Menge heute gut funktionierender Anwendungsszenarien behindern. Zudem gefallen mir die hier gezeigten Designentwürfe gar nicht, da sieht meine Series 3 schon um Klassen besser aus.
Viel wichtiger wäre, das Problem der Energieversorgung zu lösen - viele für künftige Versionen möglichen Features brauchen mehr Energie, die in dem ohnehin schon grenzwertig dicken Gehäuse nicht vorhanden ist bzw. unter dem derzeitigen Entwicklungsstand / Ausblick der Akkutechnologie sein könnte.

bei den anderen geht rund auch bei watches...
Ich sehe da keine Probleme bei ihren Systemen... Apple hat da für mich Design-Technisch versagt...

habe zu dem Zeitpunkt auch gedacht, das Apple einfach schnell mit auf dem Wagen springen wollte und einfach bei der Umschreibung des Betriebssystems iOS wenig Mühe machen wollte...ist ja eben alles vom iOS iPhone abgesteckt übernommen und gar nicht an den Formkarakter der Watch angepasst...wie beim Pad auch...das ergibt sich ja jetzt erst nach Jahren...bei der Runden Uhr müssten sie jetzt eben sich wieder richtig Mühe geben um alles an rund anzupassen...so rechtfertigen sich eben Apple...eckig ist schön...toles Design...was bestimmt einige, selbst bei denen nicht so toll finden.

Alle diskutieren hier über Rund oder Eckig und keinem ist aufgefallen, dass dieser Designer aus dem Elfenbeinturm sich über den Punkt gar keine Gedanken machte, sondern das Thema ausgespart hat.

Oder hat irgendjemand in dem Video nur eine der Apps gesehen?
Nein, man sieht nur Ziffernblätter, der Designer hat darauf geachtet, sich mit den Problemen von runden Displays nicht auseinandersetzen zu müssen.

Insofern hat sich die Diskussion doch schon erledigt. Welche der runden Smartwatches hat benutzerfreundliche Musik-, Trainings- oder Office-Apps, die mit den eckigen Programmen auf der Apple Watch mithalten können?

„ Wird die Apple Watch Series 6 jetzt rund?“

Ein Video von einem Möchtegern-Apple-Designer und es tönt wieder mal so, als ob es vom Apple kommt. Sie nennt man solche Artikel?.....

Ich bin auch kein Fan der eckigen Apple Watch, aber bei der Darstellung hat es eben Vorteile.

Also ich finde das Eckige Design von Apple richtig gut hebt sich von den anderen ab und für die Darstellung ist es ein Vorteil. Haben momentan die Series 5 und bin echt zufrieden. Werd mir sicherlich die Series 6 mal anschauen wie sie so sitzt am Handgelenk.

ein Kumpel von mir hat das Spitzenmodell von Samsung und die sieht echt geil aus...auch das Betriebssystem... cool auch die Bedienung... ich werde wohl wechseln...vorallem auch wegen Spotify...was ich mehr benutze und integriert ist...

ich werde sicher keine unsinnige, potthäßliche Applewatch kaufen ob eckig oder rund. Da bleibe ich lieber bei meiner Rolex. Ist sicher interessant für die Möchtegerns die sich eben keine Qualität leisten können und die mit ihren Apfelkrampf rumprallen um nicht ganz umsonst auf der Welt zu sein.... Viel Spaß

Selten so einen dummen Kommentar gelesen. Lern' lieber erstmal schreiben, bevor du andere Leute an den Pranger stellst. Viel Spaß mit deiner Rolex...

Rumprahlen ist mehr etwas für Möchtegerns mit Rolex. Wer mit solchen Statussymbolen angeben muss, hat anscheinend Probleme mit seinem Selbstwertgefühl. Wenn du Geld hättest, müstest du nicht versuchen damit anzugeben.

Ja auch okay..aber als Sportler kann ich mit der Rolex gar nichts anfangen..

Das runde Design wäre schon ein Pluspunkt.
Was mir persönlich aber viel wichtiger wäre ... eine ordentliche Akkulaufzeit.
Huawei macht es mit der GT2 vor, über 10Tage Akkulaufzeit.
Ich nutze schon einige Zeit die Apple Watch Series4 und zuvor auch die Series 3, etwa 1,5Tage macht der Akku mit, dann ist die Uhr leer.
Das ist leider echt enttäuschend, da bringt einem dann auch die Schlafüberwachung nicht viel.