Musikspieler

Der iPod wird 20

Am 23. Oktober ist der iPod 20 Jahre alt geworden. Damit begann der Wiederaufstieg Apples. Zu diesem Datum hatte Apple-Chef Steve Jobs den ersten iPod vorgestellt.

Von   Uhr

Der iPod ist jetzt 20 und wir wollen an dieser Stelle noch einmal erinnern, welche Evolutionsstufen dieses Gerät durchlief, nachdem es Steve Jobs ursprünglich mit dem Slogan „1.000 Songs in der Hosentasche" bewarb. Später speicherte der iPod wesentlich mehr Songs.

Der iPod hat eine interessante Geschichte. Als Jon Rubinstein 2001 Steve Jobs die 1,8 Zoll-Festplatte zeigte und die Idee eines tragbaren Musikspielers vorstellte, bekam er grünes Licht. Der iPod hatte zunächst nur eine 5 GByte große Festplatte und zur Steuerung ein bewegliches Scrollrad und ein Display.

2002 kam das zweite Modell mit 10 GByte großer Festplatte auf den Markt. Im Sommer des Jahres wurde die zweite Generation vorgestellt, die es mit 10 und 20 GByte großen Festplatten gab. Im Kopfhörerkabel befand sich erstmals eine Fernbedienung. Das Scrollrad drehte sich nicht mehr mechanisch, sondern war berührungsempfindlich. Erstmals gab es eine Mac- und eine Windows-Funktion.

2003 erschien die 3. Generation mit einem weiterentwickelten Design, einem Dock Connector und einem USB-Anschluss. Zudem lief der iPod nicht mehr 10, sondern nur noch 8 Stunden. Die Kapazitäten lagen bei 20 und 40 GByte.

2004 erschien dann der iPod mini mit Touchweel und in mehreren Farben. Im gleichen Jahr erschien die vierte Generation des normalen iPods mit einer Laufzeit von 12 Stunden. Danach wurde der iPod photo angekündigt, der einen Farbbildschirm aufwies und 15 Stunden lief. Diashows konnten auf dem Display abgespielt werden, was die Laufzeit allerdings drastisch verringerte.

2005 kam dann der displaylose iPod shuffle mit 512 MByte und 1 GByte Speicherplatz – und die Festplatte war passé. Dafür liefen die Geräte 18 Stunden lang, die Abspielstrategie war aber etwas wirr. Entweder wurde eine festgelegte Reihenfolge abgespielt oder die Wiedergabe erfolgte nach dem Zufallsprinzip.

Zudem erschien der iPod mini mit 4 oder 6 GByte und eine Akkulaufzeit von 18 Stunden. Der iPod erhielt einen Farbbildschirm Speicher von 20 und 60 GByte. Ende des Jahres erschien der iPod nano mit 2 und 4 GByte Flash-Speicher. Die neue, fünfte iPod-Generation konnte Videos abspielen und war mit 30 und 60 GByte erhältlich.

2006 erschien die 2. Generation des iPod nano und der iPod shuffle wurde optisch überarbeitet. Den klassischen iPod wurde ein 30- und eine 80-GByte-Festplatte verpasst. Zudem wurde eine spezielle Version des iPod nano mit einem Schuhclip vorgestellt und eine Schrittzählung realisiert.

2007 erschien neben dem iPhone auch ein neuer iPod shuffle sowie ein iPod nano mit Video-Abspielfunktion. Der bisherige iPod wurde in iPod Classic umbenannt und mit 80 und 160 GByte ausgerüstet. Auch der iPod touch erschien in diesem Jahr mit einem ähnlichen Maß wie das iPhone aber mit deutlich niedrigerem Preis und flacherem Gehäuse.

2008 bekam der iPod touch eine Speicherkapazität von 32 GByte. Die vierte Generation des iPod nano und die zweite Generation des iPod touch wurde ebenfalls präsentiert. Der iPod classic wurde nur noch mit 120 GByte verkauft.

2009 wurde von Apple der iPod shuffle der dritten Generation vorgestellt, der über die Kopfhörerfernbedienung gesteuert werden konnte. 2010 erschien ein neuer iPod nano und der iPod touch der vierten Generation mit Kameras an Vorder- und Rückseite. So ließ sich auch Facetime nutzen. Der iPod shuffle wurde in einem flacheren Gehäuse vorgestellt.

2010 erschien der iPod nano 6G mit neue Benutzeroberfläche und neuen Sport-Funktionen. 2012 erschien noch einmal ein neuer iPod touch mit größerem Display, der iPod nano erhielt ein größeres Display. 2014 wurde der iPod classic nicht mehr verkauft und 2017 wurden der iPod shuffle und der iPod nano eingestellt.

Den letzten verbliebenen iPod verkauft Apple weiterhin. Es ist der iPod touch.

Erzähle deine Geschichte

Der iPod ist 20 Jahre alt – hattest du einen? Erzähle aus deinen Erinnerungen!

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Der iPod wird 20" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.