Erster MP3-Player mit Festplatte von Apple

iPod: In einem Jahr von der Idee zum fertigen Produkt

Die Geburtsgeschichte des erste iPods war unkomplizierter als gedacht: Im Jahr der Idee wurde es schon an Kunden ausgeliefert, berichtet Tony Fadell.

Von   Uhr

Eines der wichtigsten Produkte von Apple war lange Zeit der iPod. Wie der ehemalige Apple-Manager Tony Fadell nun berichtet, wurde der iPod viel schneller entwickelt und auf den Markt gebracht als man sich das gemeinhin vorstellt. Fadell erzählt auch davon, wie sein Arbeitsbeginn bei Apple und die Entstehung des MP3-Players miteinander verbunden waren. Der ehemalige Apple-Mitarbeiter gilt als Vater des iPods.

Anfangs hatte der iPod noch nicht einmal ein Design

In der ersten Januarwoche 2001 bekam Fadell einen Telefonanruf von Apple, traf sich dann mit den Verantwortlichen in der dritten Kalenderwoche des Jahres zum ersten Mal. Er wurde dann relativ schnell Berater bei der Entwicklung des iPods, der damals noch den Codenamen P68 Dulcimer trug. Das interessante daran: Zu dieser Zeit gab es weder ein Team, einen Prototypen noch ein Design. Im März überzeugte Fadell dann schließlich Steve Jobs von dem Projekt, der daraufhin grünes Licht gab.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Im April wurde Fadell dann Vollzeitmitarbeiter bei Apple und suchte einen Auftragsfertiger in Asien, um den MP3-Player zu produzieren. Im Mai wurde das erste Teammitglied eingestellt. Am 23. Oktober 2001 stellte Steve Jobs dann schließlich den ersten iPod vor. Ausgestattet war diese erste Version mit einer 5 GB Festplatte und 32 MByte RAM. Im November 2001 erhielten die ersten Kunden das Gerät.

iPod ist ein Grundstein für den Weltkonzern

Leider berichtete Fadell nicht, was während der Entwicklung alles passierte, sondern lieferte nur eine Timeline ab. Doch die ist beeindruckend genug: In weniger als einem Jahr entstand der Musikspieler, der auch den Erfolg von iTunes begründete und Apple die nötigen Mittel verschaffte Projekte wie das iPhone in Angriff zu nehmen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPod: In einem Jahr von der Idee zum fertigen Produkt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.