Top-Themen

Themen

Service

News

„Wenige Geräte betroffen"

iPhone 6s: Unerwartetes Ausschalten? Apple startet Batterie-Austauschprogramm für Ausschalt-Bug

Vor knapp drei Wochen haben wir Sie über ein Akkuproblem informiert, das das iPhone 6s trotz Restakkulaufzeit unerwartet ausschaltet, sodass es sich fast nur noch mit dem Anschluss an das Ladegerät wieder einschalten lässt. Nun reagiert auch Apple und startet ein Austauschprogramm für die wenigen betroffenen Geräte. 

Erst am Freitag haben wir Sie über Apples neuestes Austauschprogramm zum iPhone 6 informiert und nun folgt ein weiteres für das Nachfolgermodell. Wie wir bereits berichtet haben, konnten wir in den letzten Wochen immer wieder von „iPhone 6s"-Nutzern lesen, dass sich ihre Geräte unerwartet und trotz verbleibender Akkulaufzeit plötzlich ausschalten und diese fast nur über den Anschluss an das Ladekabel wieder „zum Leben erwecken" lassen. Laut Apple handelt es sich hierbei nur um eine kleine Menge an „iPhone 6s"-Geräten mit bestimmten Seriennummern, die zwischen September und Oktober 2015 gefertigt wurden.

Das Unternehmen ruft auf einer eigens eingerichteten Supportseite betroffene Kunden dazu auf sich an den lokalen Apple Store, zertifizierten Service Provider oder den technischen Support zu wenden. Man wird zunächst überprüfen, ob die Seriennummer Ihres iPhone 6s zu der genannten Charge gehört, damit die Reparatur auch kostenlos durchgeführt werden kann. Bevor Sie sich auf dem Weg machen, sollten Sie in jedem Fall ein Backup Ihrer Daten durchführen. Alles weitere kann anschließend problemlos bei der entsprechenden Servicestelle durchgeführt werden. 

Im Moment liegt die Sonderseite nur in englischer Sprache vor. Wann mit einer lokalisierten Version zu rechnen ist, ist derzeit noch unbekannt.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iPhone 6s: Unerwartetes Ausschalten? Apple startet Batterie-Austauschprogramm für Ausschalt-Bug" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Als Kunde mache ich mich auf den Weg ..

Warum können die das nicht am Telefon beantworten?
Oder die betroffenen Seriennummern angeben?

Was ist wenn das Problem auftritt aber Apple die Seriennummer noch nicht erfasst hat

DAS ist kein Premium Hersteller und kein Premium Service.

Das ist schachsinnige kleinkarierte Vorgehensweise - derzeit scheint der Cook nur noch Mitarbeiter zu beschäftigen die sich durch solche und ähnliche Handlungsweisen auszeichnen.

Und Apples Informationspolitik, Produktneuheiten usw. wirkt bei dieser Anzahl von Mitarbeitern eher mickrig.

Da fehlt was an Führungsqualität.
Das gilt auch für das outfit von Cook bei Veranstaltungen - das passt nicht zu ihm.

Einzig das Mädel das iOS 10 präsentierte war Klasse.

Sehe ich genauso! Ich wohne fern ab von jedem Apple Store oder Retail Store. Und jetzt soll ich auf gut Glück da hin fahren?? Warum kann ich nicht vorab checken, ob ich am Austauschprogramm teilnehmen kann, das ist doch keine technische Herausforderung!

WAS IST NUR LOS BEI APPLE?? Sowas hat es früher nicht gegeben.
Hab den Akku meines iPhone 5 kostenlos getauscht bekommen. Info, dass ich das kostenfrei nutzen kann gab es am Telefon, Gerät wurde abgeholt und ich habe für die Zeit Ersatz bekommen. Was ist seitdem passiert? Ich versteh es einfach nicht, scheinbar lässt man nicht nur beim MacBook mit jeder weiteren Version Sachen einfach weg!

ich habe soeben mit dem apple support telefoniert. mein 6 s gehört zu einer reihe, bei denen dieser absturz auftritt.

allerdings soll ich das iphone einschicken und dann wird repariert. wahrscheinlich nur der akku ausgetauscht. mir konnte aber nicht zugesichert werden, dass das alles kostenlos für mich bleibt.

Ob man am Austauschprogramm teilnehmen kann, kann man beim Apple Service telefonisch erfragen. Ich habe da heute angerufen und habe sofort die Auskunft bekommen, dass mein Gerät offiziell nicht zur genannten Produktionscharge gehört (mein iPhone 6s schaltet sich aber trotzdem aus). Der Mitarbeiter hat mich dann aber trotzdem für den Austausch "freigeschaltet" und mir einen Termin im Apple Store vereinbart. Der Austausch vor Ort dauert ca. 30 Minuten. Meine Erfahrung ist, dass Apple auch weiterhin einen guten Service bietet. Aber wahrscheinlich ist das natürlich nicht immer der Fall. Wie bei keinem anderen Smartphone-Hersteller.

Ich habe das iPhone 6 und ich habe seit iOS 10 diesen Bug. Was machen die KD bei denen dieses Phänomen auftritt?

Wieso liegt das bitte am Akku, wenn es erst seit iOS 10 auftritt? Das hat wohl eher was mit dem System zu tun, da reicht doch auch ein Software-Update.

Dem schließe ich mich an. Hatte unter iOS 9 keinerlei Probleme mit meinem 6s.
Wohne ebenfalls ewig weit von einem Store oder ähnliches entfernt.
Auf gut Glück dort hin zu fahren werde ich bestimmt nicht.
Finde dies eine Frechheit seitens Apple.
Wo ist das Problem dies über die Apple Seite zu erledigen. Seriennummer checken und wenn ja wird es hin geschickt und getauscht. Das kann man bei so einem Kaufpreis wohl erwarten

Bei Der Gravis Hotline kann man die Seriennummer überprüfen lassen :-)

Welche Nummer hat die gratis Hotline? Da ruf ich dann gleich mal an.
Danke

Habe gerade die Abholung für Reparatur gestartet da steht die wollen 66,39 plus Steuer und Versand haben!Spinnen die bei Apple was soll das es reicht langsam wirklich Gerät ist gerade knapp ein Jahr alt.

Wenn du immer so schreibst, würde ich allein für das Lesen deiner Anfrage eine solche Gebühr verlangen.

ja klar Spinner.... ;)

Hat jemand von Apple am Telefon eine vernünftige Aussage bekommen ob sein iPhone dazu zählt?
Erst wussten Sie von nichts und wollten mich in den Apple Store schicken, dann hieß es nein mein iPhone würde nicht dazu zählen..

Ich habe es weiter oben schon geschrieben. Ich habe heute eine schnelle und korrekte Auskunft per Telefon von Apple bekommen. Obwohl mein 6s offiziell nicht zur relevanten Produktionscharge gehört (aber trotzdem den Fehler hat) tauschen sie es kulanterweise aus. Gerät ist ca. 10 Monate alt.

Mein 6s hat noch Garantie und gehört auch zu den betroffenen Geräten... was ich nicht eindeutig verstanden habe ist ob das Gerät komplett der nur der Akku getauscht wird?
Weiß das jemand

Also mein Gerät gehört auch dazu.
Telefonisch erreicht und ohne Probleme angenommen.
Laut der Aussage von dem am Telefon wird nur der Akku getauscht

Ich habe heute auch dort angerufen. Mein Gerät ist von Januar 2015 und gehört leider auch nicht dazu. Ich habe es Freitag am 18.11 gekauft. Mir wurde dann auch gesagt er könnte kostenlos den Akku tauschen, da es in der Garantie ist aber kann nicht versprechen, ob er Fehler damit behoben ist. Zudem wenn einer Anruft flackern alle Bildschirme von meinen Laptops wenn das Handy in der nähe ist Schwarz weiß. Das würde er als Warnung sehen und lieber ins Labor schicken was bis zu 4 Wochen dauern kann. Habe nun das Gerät zurück zur Telekom geschickt mit dem 14 Tage Widerrufsrecht. Bekomme nun ein neues, werde bevor ich es auspacke bei Apple mit der Seriennummer fragen ob es eines von der Charge ist bevor ich es auspacke. Aber wie es scheint haben es fast alle nach Ios 10 und viele haben den Akku ausgetauscht und keine Besserung. Ob das wirklich etwas bringt? Ich glaube kaum. Oder sie ändern noch etwas statt den Akku aber verraten das nicht. Oder Sammeln so Daten um den Fehler heraus zu finden.

Ich meinte natürlich Januar 2016 ;)

Ich habe mein I phone 6s erst letzten Dienstag ganz neu bekommen und es direkt bei Apple bestellt kann dann da trotzdem was sein???

Ich dachte ich geh einfach mal auf dem nach Hause weg zum Apple Store und frag nach, allerdings wurde mir gesagt, das ich das über Apple Care am Telefon regeln soll.

Mir wurde soeben auch im Apple Store gesagt, das Gerät sei in Ordnung. Mein 6s fällt offiziell nicht in die von Apple genannte "Problemcharge", hat jedoch exakt die beschriebenen Probleme. Da ich damit nicht der einzige bin, sind von Apple wohl schlicht nicht alle Problembaureihen identifiziert. Dass dadurch so ein Premium-Handy nach knapp einem Jahr im Alltag relativ unbrauchbar wird, ist in meinen Augen ein Armutszeugnis für Apple.

Wenige Geräte mit Akku-Problemen, wenige Geräte mit Bildschirmausfällen, ebenfalls wenige Geräte mit verschobenen Kamerabauteilen, macht unter'm Strich ne ganze Menge Geräte, die nicht die von Apple früher gewohnte Qualität haben. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Was mich wundert, dass sich die Betroffenen mit einer vermeintlichen Kulanz seitens Apple zufrieden geben. Ihr habt andere Rechte aus der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung. Informiert Euch! Ich bin auch dieses Mal mit meinem 6s betroffen. Und darüber freue ich mich sehr.