Top-Themen

Themen

Service

News

Ausblick

iPhone 11 im Video: Der bisher beste Blick auf die neuen Modelle

Es ist kein Geheimnis, dass Apple auch in diesem Jahr neue iPhone-Modelle vorstellen wird. Während die Namensgebung noch unklar ist, sind sich die Experten zumindest bei einigen der neuen Features einig. Das iPhone 11 soll demnach eine Triple-Kamera im quadratischem Design erhalten. Nach zahlreichen Renderaufnahmen hat der bekannte YouTuber Marques Brownlee nun drei Dummy-Modelle der Geräte in einem neuen Video vorgestellt.

Auch die dritte Iteration des iPhone X nur wenig am Design ändern – zumindest auf den ersten Blick. Die Rückseite soll dabei die größte Überarbeitung erhalten. Dort soll Experten wie Ming-Chi Kuo zufolge eine Triple-Kamera zu finden sein. Passend dazu wird es ein völlig neues Design der Kamera-Aufteilung geben. Die als Dreieck angeordnete Kamera soll nämlich in einem quadratischem Kamerabuckel Ihr Zuhause finden. Die neue Kamera soll mit einer Ultraweitwinkel-Linse ausgestattet sein, um den Sichtbereich zu vergrößern. 

In einem neuen Video von Marques Brownlee („MKBHD“) gibt der YouTuber nun einen Blick auf Dummy-Modelle der Geräte, die auf den Gerüchten basieren. Allerdings berücksichtige man dabei nicht alle Gerüchte, sodass das Video zwar eine Detailblick auf die Rückseite sowie die neue Kamera-Anordnung gibt, aber ein weitere Änderung vergisst. Laut letzten Gerüchten soll Apple das Glas auf der Rückseite anrauen wie es Google beim Pixel 3 bereits vormachte. Dadurch soll sich die Haptik verbessern und einen sichereren Halt gewährleisten.

Neben dem iPhone 11 ist in dem Video auch der Nachfolger des iPhone XR zu sehen. Dieser soll Gerüchten zufolge ebenfalls über den quadratischen Kamerabuckel verfügen und zukünftig eine Dual-Kamera beherbergen. Ob Apple hier lediglich das Dual-Kamera-System des iPhone XS übernehmen wird oder ob es Verbesserungen geben wird, ist aktuell noch ungewiss. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iPhone 11 im Video: Der bisher beste Blick auf die neuen Modelle" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

oh mein Gott.... Das sieht schrecklich aus XD

Ja.

Wenn Apple jetzt noch So beim Design nachlässt, dann ...

die sehen furchtbar aus

Ganz ehrlich, ein Handy ist nun einmal keine Sony Alpha. Apple und der Rest sollten dies endlich akzeptieren. Wenn das dass neue iPhone ist, dann gute Nacht

Yikes! Bei meinem iPX ist mir schon die zweite Kamera ein Dorn im Auge.
Aber diese Bilder sind ja grausam. Wer lässt denn sowas durchgehen?
Meritokratie ist ein Mythos.

Schön. Schöner. Am schönsten. APPLE.

Meckert nicht lange. IHR ALLE und wirklich alle werdet Das wunderschöne, super gestylte neue iPhone kaufen wenn der TIM es will.

Die Nutzer merken langsam, dass das iPhone nichts mehr besonderes ist. Da kann der TIM sagen was er will. Seine Lügen will keiner mehr hören.

... dann hoffe ich mal, dass mein aktuelles X (bei dem das Kamera-Design schon grenzwertig ist) noch viele Jahre hält, grausam, jeden anderen Hersteller würde man in der Luft zerreißen für so ein Design, unfassbar hässlich.

Da spricht wohl der blanke Neid aus den Kommentaren. Weil ihr euch die neuen Geräte nicht leisten könnt. Wenn ihr zu wenig Geld habt um eins von den wunderschönen neuen Geräten zu kaufen, hört auf mit Kaffee trinken....! Oder wenn euch sonst was nicht passt, geht rüber zu Windoof.

Du bist neidisch auf die Konkurrenz. Damals unter Jobs waren die Preise für die iPhones auch in Ordnung gewesen. Weil der Jobs auch selber wirklich was geleistet hat und das sah man in den Produkten.

Jetzt unter Cook erkennen immer mehr Menschen, dass das iPhone nichts mehr besonderes ist.

Außerdem geht es hier um ein iPhone (ein Smartphone)!! Da ergibt so ein Kommentar "geht rüber zu Windoof" überhaupt keinen Sinn.

Und noch was viele Spitzenverdiener und Jugendliche aus Millionärsfamilien nutzen immer weniger ein iPhone. Es ist einfach nicht mehr cool. Sehe jeden Tag in der Schule.

Sogar meine Eltern nutzen heute lieber ein High-End Android Smartphones als ein iPhone. Damals als Apple noch unter Jobs war, war total anders gewesen.
Wieso? Die Software ist nicht so restriktiv und die Designs sehen futuristischer aus.

Auf den blanken Unsinn zu schließen den du hier und tust, gehst du noch in den Kindergarten und hatte noch nie ein iPhone.

So Unrecht hat er gar nicht. Viele neue Apps die in den letzten Jahren in Deutschland erschienen sind. Kamen zuerst auf Android Geräten.

Seid einiger Zeit nutzen viele Webseiten für eine App oder so ähnlich, Vorschaubilder wo im Hintergrund ein Android Gerät als ein iPhone zusehen ist.

Auch in den TVs Werbungen für Apps erkennt man viel öfters Android Geräte (z.b Samsung Galaxy S8). Ein iPhone X, iPhone XR oder iPhone XS Max wird dagegen sehr selten genommen.

Falls doch dann ein wenig abgeändert (Notch wird entfernt), damit schön randlos aussieht. Ein iPhone 8 oder iPhone 8 Plus wurden dagegen nie genommen, weil die vorne fast identisches Design haben wie das iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Es wirkt veraltet.

Android Hersteller sind wirklich schon seit Jahren viel weiter und futuristischer.
Apple hatte mal in diesem Bereich die Dominanz z.B mit dem iPhone 4, iPhone 5 und iPhone 6. Alle diese 3 genannten Geräte hatten neues Design und zu der damaligen Zeit auch fortschrittlich.

Alles was danach kam war nicht mehr innovativ, zu identisch bzw. nur halbherzig gelöst (iPhone X Notch). Jobs hatte wirklich ein Auge auf Details.

Unsinn! Dann geh doch rüber zu deinen Android! Vielleicht wirst du beim Aldi fündig?!! Du bist sicher Aldi-Kunde :)))

Ein iPhone unter Tim Cook Führung will sowieso bald keiner mehr haben. Nur noch eingebildete Nutzer werden dieses Apple weiter unterstützen = Apple ist dadurch automatisch ein stink normales Unternehmen geworden.

Ein iPhone oder andere Apple Produkte unter Jobs standen damals für Fortschritt, Innovation, Lebensfreude sowie gehobenen Geschmack aus. Man sah einfach in den Produkten, in der Software und in den Präsentationen.

Kleiner Tipp für dich ->> gehe auf aldi-talk.de. Dort werden die aktuellsten Apple Geräte angeboten (iPhone XS, iPhone XR und iPhone XS Max).

Schon vergessen? Das iPhone SE wurde im letzten Jahr in den Aldi Filialen angeboten. Aldi-Handy!!
Soweit ist es schon gekommen.

War wirst denn gleich bös?? Kannst bloß die Wahrheit nicht akzeptieren…. Ich hab selbst iPhones verkauft, angefangen hat es mit dem iPhone 4, die 4s und 5er wurden uns in den Gravis Shops regelrecht aus der Hand gerissen. Der erste Flop war dann das iPhone 5c, das wollte keiner haben, war auch zu teuer und billigst verarbeitet…… Wie gesagt, seit dem 6er hat sich doch designtechnisch nicht mehr viel getan. Und wer immer wieder auf die Samsung Konkurrenz schimpft. WER baut denn die ganzen Displays für Apple???

Ab iPhone 6 kam doch auch designtechnisch überhaupt nicht mehr viel. Die sehen doch alle gleich aus vom 6er bis zum 8er. Dann kam das 10er und viel viel anders sah das auch nicht aus, Homebutton ist weg und dann……… nene für das Geld kauf ich mir lieber nen Beamer, reicht für private Heimkinozwecke aber ein Smartphone zu diesem Preis. Nein!!!

APPLE IST ZWAR ETWAS TEURER ALS ANDERER ANBIETER, DAFÜR ABER WEIT LANGLEBIGER. DIE GERÄTE HABEN EIN EINZIGARTIGES DESIGN ;) UND EINE WEIT BESSERE QUALITÄT :)!!! SÄMTLICHE SOFTWARE IST GRATIS MIT DABEI, WOBEI DER KUNDE AM ENDE NOCH SEHR VIEL SPART. UND DAS EINFACH DESHALB WEIL APPLE EINFACH BESSER IST. APPLE IST DIE WERTVOLLSTE FIRMA DER WELT, DIE EINZIGARTIGE DESIGN-PRODUKTE HERVORBRINGT. KUNDEN DIE APPLE-GERÄTE ERWERBEN ZEICHNEN SICH DURCH EINE BESONDERE INDIVIDUALTÄT, UND LEBENSFREUDE SOWIE GEHOBENEN GESCHMACK AUS. DANKE APPLE FÜR DEINE GROSSARTIGEN PRODUKTE.

Man sollte generell aufhören bei Smartphones über das makellose Design zu sprechen. Solange die Dinger so gebaut werden, dass man schon deshalb ein Cover braucht, damit einem die Dinger nicht aus der Hand, oder der Tasche flutschen, ist das Design irrelevant.
Juhuu, wir haben ein tolles Glas Design Handy, aber ihr sehr es nur einmal beim auspacken und dann nie wieder, weil ein Cover drüber kommt....
Das letzte iPhone, dass man gut ohne Cover nutzen konnte, war das SE. Das benutze ich noch als Backup, oder um mir Betas anzugucken. Die paar male im Jahr, die ich es in Gebrauch habe, bin ich von der Optik und der Größe begeistert.

Ich würde mir einen Nachfolger im Format des SE wünschen. Das einzige was mir am SE fehlt ist eine vernünftige Kamera. Ein Handy, dass so gross ist, dass es in der Hosentasche stört hat ist allenfalls für Handtaschenträgerinnen akzeptabel. Oder ist hier eine Verschwörung mit dem Ziel der Wiedereinführung der Herrenhandtasche im Gange ? Zudem werden die Geräte leider immer empfindlicher - oder ist das Spinnennetz ein Designelement von Apple. It´s not a bug - it´s a feature....

APPLE IST ZWAR ETWAS TEURER ALS ANDERER ANBIETER, DAFÜR ABER WEIT LANGLEBIGER. DIE GERÄTE HABEN EIN EINZIGARTIGES DESIGN ;) UND EINE WEIT BESSERE QUALITÄT :)!!! SÄMTLICHE SOFTWARE IST GRATIS MIT DABEI, WOBEI DER KUNDE AM ENDE NOCH SEHR VIEL SPART. UND DAS EINFACH DESHALB WEIL APPLE EINFACH BESSER IST. APPLE IST DIE WERTVOLLSTE FIRMA DER WELT, DIE EINZIGARTIGE DESIGN-PRODUKTE HERVORBRINGT. KUNDEN DIE APPLE-GERÄTE ERWERBEN ZEICHNEN SICH DURCH EINE BESONDERE INDIVIDUALTÄT, UND LEBENSFREUDE SOWIE GEHOBENEN GESCHMACK AUS. DANKE APPLE FÜR DEINE GROSSARTIGEN PRODUKTE.

Diesen Kommentar kann ich mich nur anschließen!!!!
Danke für diese wahren Zeilen!!!!

Soso weil Apple einfach besser ist. Kannst Dich gerne mal an verregneten Feiertagen an die Apple Care Hotline setzen. Langweilig wird es Dir hier bestimmt NICHT. Hab das mal ein Jahr gemacht…… Kurzum: Die Teile gehen genauso kaputt wie die Geräte anderer Hersteller auch, da ist überhaupt nichts besser. Im Gegenteil, angefangen vom Batterygate über die Problematik mit dem 7er, daß die Sprachqualität schlecht sei über die Touchprobleme bei anderen Geräten, soll ich weitermachen. WLAN und Bluetooth Gate bei iPhone 4s (hatte ich selbst). Unerwartetes Ausschalten und und und… Es ist auch schon ein großer Witz, daß sich die Apple eigenen Hüllen bei intensiver Benutzung des Gerätes teilweise abfärben oder einreißen und das bei Preisen von 40-80 Euro. Die Konkurrenz von Belkin oder anderen ist da weitaus besser. Und wo bitte kostet denn die Android Software etwas, ist doch genauso kostenfrei, somit zieht das Argument nicht.

Mein Gott jedes Jahr das gleiche Geheule.... „Das Iphone sieht überhaupt nicht schön aus... Apple gute Nacht ... die Iphones sind so gebaut, dass sie schnell kaputt gehen .... der Preis ist zu hoch... Steve dreht sich im Grab
um...“
Kauft es oder lasst... Genug Leute sind bereit dazu, warum sollten Sie was ändern?!

Werde sicher das neue iPhone vorbestellen. Apple ist besonders. Und an die Neuerungen gewöhnt man sich schnell. Der Unterschied zu anderen Smartphones? ES IST EIN APPLE DRAUF, MAN - EIN APLLE!!!

Die Apple Nutzer von heute sind sehr verkommen.

Damals unter Steve Jobs konnten viele auch exakt benennen wieso die iPhones so toll waren. Und haben nicht gekauft, wegen "das Apple Logo". Wie ist das möglich? Weil der Jobs selber was geleistet hat und das übertrug sich in den Apple Produkten.

Da wollte der Johnny mit seinem Namen nicht dahinter stehen.

Alter ist das hässlich.

Wenn ich das hier so lese sind bald alle sauer auf Apple. Am ärgsten die alten Fans und Stammkunden. Apple Design wurde immer hässlicher, das betrifft das iPhone, aber auch Mac OS das mit Mojave nun fast schon ausschaut wie Windows 10. Wo ist beispielsweise das wunderschöne 3D-(Spiegel)dock geblieben? Ich vermisse auch noch die Zeiten wo von den Produkten ein Zauber ausging und man einen der Erwerb von Apple-Produkten einfach Freude machte.

plötzlich die ganzen Apple-Kampfposter hingekommen.....? gast22, … , Motiongroup, Schneehase oder wie die alle heißen....???? Sprachlos whaaaa???? ;))))

und noch viel wichtiger..... WO ist unser geschätzter Freund und Analytiker Werner B. ????

Wo die sind? Die erkennen auch langsam die Lügen hinter Tim Cook.

Viele von denen wollen sogar noch in dieser Illusion stecken bleiben. Apple is the best!! Apple ist immer noch sooooo innovativ..... Wo den bitte???

Diese Sprüche waren unter Jobs auch passend gewesen, weil eigentlich auch stimmte. Aber das ist fast 8 Jahre her und würde auch später ein bisschen passen, so bis gegen 2014 oder 2015.

Wer heute Apple Produkte nicht mal seinen Eltern oder Großeltern überzeugen kann. Dann hat sich erledigt. Die Konkurrenz hat extrem stark aufgeholt und ist heute viel weiter als sonst.

Das einzige was Apple heute noch kann sind Prozessoren (A11, A12, A12X) bauen.
Aber der Witz daran ist, Steve Jobs war das!! Er hat in ARM Chips investiert. Nur deswegen können Produkte wie die Apple Watch entstehen.
Cook hätte mit Sicherheit irgendwelche Prozessoren von der Stange genommen.

Leider merken einige Nutzer die sich ein bisschen mehr mit Apple beschäftigen. Dass die Apple Innovationen immer noch zu Steve Jobs Zeiten basieren. Es ist schon fast 8 Jahre her!!

Trotzdem gehen die Ideen langsam aus und der Cook hat in den fast 8 Jahren überhaupt nichts gemacht. Ok doch, Gewinnmaximierung.

Deswegen mutiert Apple langsam zu einem Dienstanbieter. Apple Arcade, Apple Card, Apple Abo, Apple TV+, Apple Music, Apple Pay usw...

Jetzt mal ehrlich was ist daran innovativ oder worauf könnte man stolz sein? Gar nichts. Nichts weiter als Einheitsbrei wie bei den anderen.

Man muss sich mal vorstellen ein iPhone SE wurde im letzten Jahr in den Aldi Filialen angeboten. OMG!!! Ekelhaft. Apple bist du bescheuert?? In Deutschland verbindet man Aldi mit RTL oder RTL 2. Mir ist sowas von egal wie viel Knete die RTL Group an der Börse machen. Stolz ist trotzdem keiner darauf.

Steve Jobs:
"Es bedeutet mir nichts, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein… Abends ins Bett zu gehen und zu sagen: Wir haben etwas Wunderbares geschaffen…das bedeutet mir etwas."

Danke Werner!

Apple investiert deshalb in die verschiedensten Dienste, weil se insgeheim wissen, daß die Geldschefflerei mit den iPhones NICHT ewig so weitergeht. ABER Apple würde nie zugeben, daß das Geschäft NICHT MEHR SO EINFACH LÄUFT wie noch vor 6-7 Jahren. Das eine ist, daß eine magische Grenze mit der 1000 Euro Marke erreicht und sogar deutlich überschritten wurde. Auf der anderen Seite hat eben JEDER Jugendliche ein Smartphone und die Leistung ist für die meisten ausreichend. Die Prozessoren sind schnell genug… Der Markt ist gesättigt.

Das war nicht die ursprüngliche Idee von Apple nur noch Profite zu generieren.

Steve Jobs zum Beispiel, hatte nie Interesse ein iPhone in China anzubieten.

Tim Cook sah anders und viele Nachrichtensender meinten die beste Entscheidung überhaupt seid er Apple leitet. Stimmt nicht. Die schlechteste Entscheidung überhaupt.

Es hielt nicht langfristig und ich behaupte sogar, dadurch konnten Huawei und andere chinesischen Hersteller extrem stark aufholen. Apple musste mit Sicherheit, um Profit in China zu genieren vieles preisgeben.

Wäre Jobs noch am Leben gewesen hätte er bestimmt abgelehnt.

Bei den Diensten würde ich auch behaupten unter Jobs wären die auch so gekommen. Aber mit freundlichem Design und wahrscheinlich viel früher erschienen.

Die müssen paar Tage Akkumulation, alles verdauen und hart zuschlagen!