Apple

iOS 17.5.1 behebt Fehler mit wieder erschienenen Fotos

Als schnelle Reaktion auf Beschwerden von Nutzern hat Apple iOS 17.5.1 und iPadOS 17.5.1 veröffentlicht. Es behebt einen Fehler, durch den längst gelöschte Fotos wieder auftauchten.

Von   Uhr

Apple hat zwei Updates für die Betriebssysteme iOS 17 und iPadOS 17 veröffentlicht. Die Updates auf iOS 17.5.1 und iPadOS 17.5.1, die nur eine Woche nach der Veröffentlichung von iOS 17.5 und iPadOS 17.5 erscheinen, zielen darauf ab, ein Problem zu beheben, das dazu führte, dass gelöschte Fotos auf mysteriöse Weise wieder in den Fotobibliotheken der Nutzer auftauchten.

Die Updates iOS 17.5.1 und iPadOS 17.5.1 können auf kompatiblen iPhones und iPads ganz einfach heruntergeladen werden, indem man in der App „Einstellungen“ auf „Allgemein“ und dann auf „Softwareaktualisierung“ tippt.

Die Veröffentlichungshinweise von Apple geben Aufschluss über den Hauptzweck dieser Updates, nämlich die Beseitigung von Fehlern und die Behebung eines Vorfalls, bei dem Fotos, die unter sehr seltenen Umständen zwar vom Nutzer gelöscht wurden, dann aber doch in der Fotomediathek wieder auftauchten.

Verwirrung und Besorgnis unter den Nutzern

Das Problem der wieder auftauchenden Fotos hatte bei iPhone- und iPad-Nutzern, die das Update iOS 17.5 installiert hatten, erhebliche Besorgnis ausgelöst. Einige Nutzer berichteten, dass Bilder, die sie bereits 2010 gelöscht hatten, plötzlich wieder in ihren Fotobibliotheken auftauchten, was zu Bedenken hinsichtlich der Stabilität und Zuverlässigkeit des Betriebssystems führte.

Die Bestätigung von Apple, dass es sich bei dem Problem um eine Datenbankbeschädigung handelt, und die prompte Veröffentlichung von iOS 17.5.1, um das Problem zu beheben, sollte für die betroffenen Nutzer eine Erleichterung sein.

Wie immer ist es empfehlenswert, dass die Benutzer ihre Geräte und wichtigen Daten regelmäßig sichern, um einen möglichen Verlust aufgrund unvorhergesehener Störungen oder Softwareprobleme zu vermeiden.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 17.5.1 behebt Fehler mit wieder erschienenen Fotos" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Endgültig gelöschte Fotos sind nach 9 Jahren noch irgendwo vorhanden????

Hey, Apple; Datenschutz????

what happens on your iPhone stays on your iPhone ;-)

Hatte das Problem mit den Fotos bei mir nicht, werde mich aber das Update trotzdem laden - sicher ist sicher.

das wirft die frage auf, warum die nicht gelöscht wurden? oder wurden sie nur als gelöscht markiert in det Datenbank und sie sind noch immer da.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...