Benachrichtigungen

iOS 16 soll erweiterten Fokus-Modus bekommen

iOS 16 soll ein neues Benachrichtigungssystem bekommen. Das wird nun auch durch die Analyse von bereits vorhandenen Betriebssystem Versionen bestätigt.

Von   Uhr

Noch gibt es keine Beta von iOS 16, doch intern wird bei Apple längst daran gearbeitet. Einige Hinweise sind mittlerweile nach Außen getreten und bestätigen offenbar Gerüchte, die schon am Wochenende aufgekommen sind, nachdem Bloomberg-Journalist Mark Gurman berichtete, dass iOS 16 Neuerungen beim Benachrichtigungssystem bekommen wird.

Wie 9to5Mac berichtet, gibt es im Code von Alpha-Versionen entsprechende Hinweise.

Gurman schrieb, dass iOS 16 „ziemlich bedeutende Verbesserungen auf der ganzen Linie, einschließlich eines Updates für Benachrichtigungen“ bieten wird, das User Interface jedoch nicht geändert werde. Im Code der macOS 12.4 Beta hat 9to5Mac bereits Vorbereitungen entdeckt, die auf eine Änderung im Focus-Modus hinweist.

Auch am hierzulande nicht aktivierten Apple News wird offenbar gearbeitet.

Für iPadOS 16 plant Apple übrigens eine neue Multitasking-Bedienfunktion. Das könnte auf mehr Fenster-Modi hinweisen. Vielleicht wird es so endlich möglich, mehr Fenster oder auch andere Anordnungen zu realisieren.

Was erwartest du von iOS und macOS und iPadOS in Zukunft? Welche Funktionen fehlen dir, was würdest du gerne verbessert haben? Schreibe dazu gerne etwas in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht, wir sind sehr gespannt.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 16 soll erweiterten Fokus-Modus bekommen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Themes mit Kennzeichen sollten zum Download stehen, ohne verknüpfungen.
Das sollte Pflicht sein bei einem Iphone
SG.Markus

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.