Apple View

Apple VR: Sieht so Apples VR-Headset aus?

Bevor Apple eine AR-Brille auf den Markt bringt, soll es ein VR-Headset geben. Geleakte Informationen verrieten, wie es aussehen könnte. Ein Designer erstellte nun dazu auch ein Konzept, das wir dir nicht vorenthalten möchten.

Von   Uhr

Apple investierte in den vergangenen Jahren viel in die erweiterte Realität sowie virtuelle Inhalte. Neben ARKit für das iPhone führte man die VR-Unterstützung am Mac ein. Wie die Website The Informationen berichtet, soll Apple sogar an einem eigenen VR-Headset arbeiten. Mit einem Preis von 3.000 Euro könnte es jedoch alles andere als ein Mainstream-Produkt werden. 

Was soll Apples VR-Headset können?

Trotz eines möglichen Preises von mehreren Tausend Euro sollte man nicht allzu viel erwarten. Der Großteil des Preises könnte wohl durch neueste Technologien gerechtfertigt werden. Demnach sollen zwei 8K-OLED-Displays eingesetzt werden, während mehrere Kameras die Umgebung aufnehmen sollen. Diese sollen ein umfassendes Bild liefern, sodass man die Displays „quasi“ transparent schalten kann – ähnlich wie man es bereits von den AirPods Pro und den AirPods Max kennt aber mit Bild anstatt Ton. Im Inneren sollen die Augenbewegungen erkannt werden, um eine Art Fokussierung zu ermöglichen, die außerdem Ressourcen einsparen soll, da Bildbereich außerhalb des Sichtbereichs niedriger aufgelöst werden können. 

Apple VR: Das typische Apple-Design

In dem Bericht gab es zudem eine Zeichnung zu sehen, die das VR-Headset zeigt. Der Designer Antonio De Rosa nahm dies als Vorlage und kreierte innerhalb weniger Tage ein Konzept. Er nennt es „Apple View“ und es basiert auf den Aussagen der Insider aus dem Bericht. Laut diesen soll Apple sich dem Design der AirPods Max bedienen. Dazu gehören ein runder Rahmen aus Aluminium, ein Kopfband sowie ein weiches Stoffgewebe wie man es von den Ohrpolstern der neuen High-End-Kopfhörer kennt. 

Auch wenn es wohl noch mindestens ein Jahr dauert, bis Apple das VR-Headset vorstellt, macht das Konzept schon Lust auf mehr. Was haltet ihr von den Renderaufnahmen des Designers? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple VR: Sieht so Apples VR-Headset aus?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Sieht ein wenig aus wie der "Bender" von Futurama. Ich renne doch nicht mit einem Apfellogo auf der Stirn rum.

Wir benötigen noch jemanden, der die VR Brille auf auf die Gesichter Photoshopt - Sag dem Praktikanten mal bitte bescheid! Bis 10:00 brauch ich sie.