Top-Themen

Themen

Service

News

Apple beschneidet Siri

Fehlerteufel kennt keine Gnade: Kurzbefehle leider momentan nicht in watchOS 6 verfügbar

Apple Watch: Kurzbefehle in watchOS 6 nicht verfügbar. Vergangene Woche trat ein Fehler bei der Verwendung von Kurzbefehlen in der Redaktion auf. Dieser kam total unvermittelt und deutet auf Änderungen Apples an Siri und der Infrastruktur dahinter hin. Ärgerlich ist es für Nutzer allemal. Mit einem Update der Firmware hängt der Fehler hingegen ursächlich eher nicht zusammen.

Was haben wir uns gefreut, dass Apple seine Kurzbefehle-App noch weiter forciert und die Verbindung mit fremden Apps erlaubt. Auch dass Automationen mit HomeKit-Geräten mittlerweile über die Kurzbefehle programmierbar sind, macht sie zu einem wertvollen Helfer im Alltag – eigentlich.

Apple verwehrt Zugang zu Kurzbefehlen auf der Watch?

Eigentlich deshalb, da ein Beispiel aus der Praxis zeigt, dass Apple offenbar vergangene Woche irgendwelche Änderungen vornahm, die zum Ausfall von Shortcuts am Handgelenk führt. Damit Personen, mit denen ich kommuniziere, die Nachrichten auch über den richtigen Kanal erhalten, habe ich für manche einen Kurzbefehl erstellt. „Schreib Jenny“ beispielsweise führt dazu, dass die Empfängerin die Meldung über WhatsApp erhält.

Fehlermeldung über den Verbleib der Kurzbefehle
Fehlermeldung über den Verbleib der Kurzbefehle (Bild: Screenshot)

Das klappte bislang auch halbwegs, außer wenn an der Watch die Internetverbindung mal zu schlecht war und die gesprochenen Daten nicht übertragen werden konnten. Doch Ende letzter Woche klappte es nicht. Ich war mit dem Rad unterwegs, wollte eine Nachricht loswerden. Ich musste nur das Handgelenk heben, sprechen… und erhielt die Rückmeldung: „Sorry, Shortcuts is currently unavailable on Apple Watch.“ Meine Systemsprache habe ich übrigens nicht auf Englisch umgestellt, entsprechend ist die Fehlermeldung gleich doppelt ein Indiz dafür, dass dort was nicht richtig funktioniert im Lande Cupertino (vgl. die vielen Fehlermeldungen bei tvOS 13, macOS Catalina, macOS Catalina … und iOS 13).

Der Fehler lässt sich leider bis heute reproduzieren und wird noch mit derselben Nachricht quittiert. Also: Bitte, Apple! Ein bisschen Beeilung bitte. Denn die guten Funktionen zu beschneiden sorgt für Unmut.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Fehlerteufel kennt keine Gnade: Kurzbefehle leider momentan nicht in watchOS 6 verfügbar" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Das Gleiche gilt für HomePod und HomeKit. Auf einmal können keine Lichter mehr geschalten werden. „Es tut mir leid, ich habe diesmal nichts gefunden“ lautet die Aussage vom HomePod. Auf dem iPhone geht es jedoch problemlos...

Unter watchOS 5 das selbe Dilemma seit Monaten