Smartphone-Reparatur

Kostenloses Austauschprogramm für iPhone 8 Logic Board endet

2018 legte Apple ein kostenloses Austauschprogramm für defekte iPhone-8-Platinen auf. Das ist nun ausgelaufen. 

Von   Uhr
(Bild: Apple)
Anzeige

Apple hat ein kostenloses Programm zur Reparatur defekter iPhone-8-Logic-Boards beendet.

Im Rahmen des Programms wurden Reparaturen von iPhone 8 durchgeführt, die von häufigen Neustarts und nicht reagierende Systemen betroffen waren. Hier half keine Software-Aktualisierung, sondern nur ein Hardware-Austausch. Das Programm wurde im August 2018 gestartet – und wenn wir ehrlich sind, hätten wir gar nicht gedacht, dass es noch läuft. Schließlich ist das iPhone 8 im September 2017 auf den Markt gekommen.

Nicht alle iPhone 8 waren kaputt, sondern nach Angaben von Apple nur ein kleiner Prozentsatz. Die Modelle wurden zwischen September 2017 und März 2018 in China, Hongkong, Indien, Japan, Macau, Neuseeland und den USA verkauft. Natürlich wurden einige Geräte auch in andere Länder importiert.

Anzeige

Apple hat das Programm nun aus seiner Liste entfernt, in der alle laufenden Reparaturprogramme aufgeführt sind.

Hattest du schon einmal eine Garantie-Reparatur bei Apple? Lief das so, wie du es dir vorgestellt hattest oder gab es Probleme bei der Abwicklung? Erzähle deine Geschichte in den Kommentarfeldern unterhalb dieses Artikels. Die anderen Leser:innen und wir sind schon sehr gespannt.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kostenloses Austauschprogramm für iPhone 8 Logic Board endet" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...