Bildschirm

Apple bringt wegen Audioproblemen Update für Studio Display

Apple hat die Firmware 15.5 für das Studio Display veröffentlicht. Zuvor gab es Kritik an Tonproblemen mit dem teuren DIsplay.

Von   Uhr

Apple hat ein Firmware-Update für sein Studio Display bereitgestellt. Gestern hatten wir noch berichtet, dass sich immer mehr Anwender:innen über die Probleme bei der Tonausgabe beschwerten, heute hat Apple reagiert.

Auf dem Studio Display arbeitet eine Firmware, die auf iOS basiert. Im Display läuft ein A13 Bionic Chip. Apple hat nun eine Firmware mit der Versionsnummer 15.5 bereitgestellt, mit der die Audioprobleme hoffentlich der Vergangenheit angehören.

Die Firmware trägt die Build-Nummer 19F80. Apple hatte gegenüber seinen Service-Partnern bereits bestätigt, dass es Audio-Probleme bei dem Bildschirm gibt, die nicht hardwarebasiert seien. Das bedeutet, dass die Servicebetriebe die Displays weder umtauschen noch reparieren sollten.

Vor dem Firmware-Update war die einzige Möglichkeit, den Problemen Herr zu werden: Das Studio Display muss von der Stromversorgung getrennt und angeschlossene USB-C-Geräte herausgezogen werden. Nach 10 Sekunden kann das Display wieder eingeschaltet werden. Dann sollten die Tonprobleme weg sein. Im Arbeitsalltag ist so etwas natürlich sehr nervig, weil es keine Garantie gibt, dass die Audioprobleme nicht kurz danach wieder auftauchen.

Zu den Tonproblemen gehörten unerwartete und abrupte Tonaussetzer, eine Audiowiedergabe mit hoher Geschwindigkeit, eine verzerrte Audioqualität und eine abgehackte Wiedergabe.

Das Studio Display kostet in der einfachsten Ausführung 1.749 Euro. Wer als Oberfläche Nanotexturglas will, muss 1.999 Euro zahlen- Ein neigungs- und höhenverstellbarer Standfuß kostet ebenfalls einen Aufpreis.

Deine Erfahrungen sind gefragt

Besitzt du das Apple Studio Display und hattest ebenfalls den Audio-Fehler bemerkt? Sind sie nach dem Firmware-Update weg?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple bringt wegen Audioproblemen Update für Studio Display" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Hi, ich hatte zunächst krasse Bild- und Tonprobleme mit meinem Studio Display speziell mit Teams, Face-Time, Zoom und Photo-Booth. Apple fand keine Lösung und wollte mir ein Austauschdisplay schicken mit 3 Monate Wartezeit. Ich kam dann auf die Idee, den Stecker zu ziehen und siehe da, das Problem war und blieb weg. Doch dann plötzlich, Monate später, gar kein Ton mehr. Stecker ziehen half paar Stunden, dann war Ton wieder weg. Heute das Update. Direkt installiert und scheinbar die Lösung. DOCH NIX DA!!! Problem ist noch da, das Update hat nichts gebracht!!! Hoffe Apple kapiert das und liefert neues Update.

Grüße an alle

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...