Konkurrent für Kindle Fire & Co.?

iPad mini mit schmaler Bildschirmeinfassung?

Der Menge der Berichte nach zu urteilen, die ein „iPad mini“ für dieses Jahr vorhersagen, stehen die Chancen auf einen kleinen Bruder für das iPad nicht schlecht. Doch zumindest äußerlich soll es sich nicht einfach um ein geschrumpftes iPad handeln: Aufgrund der geringen Größe könnte der Rahmen deutlich schmaler ausfallen.

Von   Uhr

Ursprung dieser Annahmen sind von DigiTimes nicht näher genannte Quellen aus Apples Lieferkette. Das kleinere iPad mit einer Bildschirmdiagonale von knapp 20 Zentimetern soll von Apple mit einem kleineren Rahmen ausgestattet werden, um die „Bildschirmfläche zu maximieren“. Zudem soll dem 7-Zoll-Tablet ein Retina-Display vorenthalten werden. Stattdessen könnte ein IPS-Display von LG oder AU Optronics verbaut werden.

Preislich soll das „iPad mini“ zwischen 249 US-Dollar und 299 US-Dollar liegen – inklusive Mehrwertsteuer dürfte hierzulande der gleiche Preis in Euro berechnet werden. Mit diesem Preis ließe sich Apples Position vor allem gegenüber günstigeren Konkurrenz-Produkten festigen. In den USA könnte Apple so vor allem Amazon Kunden abjagen. Das Online-Versandhaus vertreibt auf der anderen Seite des großen Teiches mit dem Kindle Fire ein 7-Zoll-Tablet für 199 US-Dollar.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPad mini mit schmaler Bildschirmeinfassung?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Laut einer ungenannten Quelle aus der Designabteilung Apples, soll der Rahmen des iPad mini genau gleich gross sein, wie beim iPad. Der Grund liege darin, dass die Wurstfinger, welche das iPad mini halten sollen, genau gleich gross sind, wie jene, beim iPad. ;)

mannn das neue ipad ist noch nicht mal erschienen, schon geht's weiter

Chuck norris.

Wann begreifen diese Journalisten endlich: ES WIRD KEIN IPAD MINI GEBEN!!!!!!

Na Du scheinst es ja zu wissen. Gut das es so informierte Leute gibt wie Dich.

@Freshbass Und wie oft sagte Apple: Es wird kein Video auf einem iPod geben? Aber schön, wie sehr man sich bei Gerüchten rückversichern kann. ;)

iPod Shuffle hat keinen Video, weil keinen Display, also hat Apple auch Teil Recht.

Stille Post von einer "nicht näher genannte Quellen" über Taiwans Computerbild, "Digi Times", direkt zum maclife.de-Beauftragten für Gerüchte&Bullshit, Justus Zenker. Sehr informativ. >:]

Das liest sich dann so:

"Das kleinere iPad mit einer Bildschirmdiagonale von knapp 20 Zentimetern soll von Apple mit einem kleineren Rahmen ausgestattet werden, um die „Bildschirmfläche zu maximieren“."

Was für ein Quatsch! Würde Apple den Rahmen tatsächlich "kleiner" machen, würde sich die Bildschirmfläche umgehend minimieren. LOL
Ich biete - just for free, but copyright reserved! - folgende Korrektur an:

"Das kleinere iPad mit einer Bildschirmdiagonale von knapp 20 Zentimetern soll von Apple mit einem schmaleren Rahmen ausgestattet werden, um die „Bildschirmfläche (im Verhältnis zum Rahmen) zu maximieren“."

Und zum Schluss dies noch:

"Zudem soll dem 7-Zoll-Tablet ein Retina-Display vorenthalten werden. Stattdessen könnte ein IPS-Display von LG oder AU Optronics verbaut werden."

Auch das sogenannte "Retina-Display" ist letztendlich "nur" ein IPS-Display und wird u.a. von LG hergestellt.
Besser wäre also folgende Formulierung:

"Zudem soll dem 7-Zoll-Tablet ein "Retina-Display" vorenthalten werden. Stattdessen könnte ein IPS-Display mit niedrigerer Auflösung, z.B. von LG oder AU Optronics, verbaut werden."

Du schreibst sonst nur dummes Zeugs, doch dieser Kommentar ist es doch des Lesens wert - Bravo, mien Dirn!

Oft werden diese dummen Inhalte nur schnell generiert, um Klicks zu bekommen, damit man Werbung verschachern kann. Mehr Meldungen, mehr Klicks.
Es gibt halt nicht jeden Tag Neuigkeiten. Weniger aber dafür besser recherchierte Beiträge, wären echt besser. Oft sind einzelne Kommentare besser und aufwendiger geschrieben, als die meisten dieser armen Beiträge.

Solche Diskussionen sind so unglaublich nervig, das sie eigentlich schon verboten gehören.

Wird wahrscheinlich wieder irgendeine samsung kopie sein.

Guter Versuch ;-) ...

Genau wie beim iPhone sind die Gerüchte um ein "Nano"-/"Mini"-Gerät so alt wie die Geräte selber.
Also, wer's glaubt... ist selbst schuld.

Cool. Warte aber auf das iPad Maxi. 30" Diagonale und Festplatte.

Gibt's demnächst,, hat eine Diagonale von mindestens 50 " und wird voraussichtlich iTV heißen. Blöd ist nur, dass der Touchscreen sich schwer bedienen lässt

Und auf die Festplatte würde ich auch nicht unbedingt setzten...

Gutes ding ;DD

Man munkelt, dass das 7" iPad mini 8cm dick ist, damit auch die 5 1/4" Festplatte mit 20, 40 oder 60GB Platz findet. Optional eine Datasette zum Datenaustausch.

hahah :D

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.